Toilette reinigen: Dieser Trick entfernt Kalk wie von allein

Toilette reinigen: Dieser Trick entfernt Kalk wie von allein

Die Toilette zu säubern gehört sicher nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen. Damit Sie Ihre Zeit nicht mit ewigem Geschrubbe verschwenden, probieren Sie mal diesen praktischen Haushaltstrick! Damit reinigt sich die Toilette so gut wie von ganz allein.

Klo reinigen von ganz allein dank dieses praktischen Haushaltstricks

In der Kloschüssel lagert sich täglich Kalk und Schmutz ab – das ist gar nicht zu verhindern. Deshalb ist das regelmäßige Reinigen der Toilette ein leidiges Muss im Haushalt. Doch wer hat da schon Lust drauf? Das Schrubben des Waschklosetts ist nicht nur eklig, sondern auch anstrengend und langwierig. Damit Sie sich beim nächsten Mal Zeit sparen, haben wir hier einen praktischen Haushaltstrick für Sie, der die „Drecksarbeit“ von ganz allein erledigt.

Essigessenz-Tücher entfernen Kalk in der Toilette

Wer zum Putzen zum Beispiel Chlormittel verwendet, desinfiziert seine Toilette zwar, entfernt aber kein Kalk. Zudem sind die Dämpfe giftig und schaden der Umwelt.

Besser: Greifen Sie zu einem einfachen Hausmittel, das Sie garantiert zu Hause haben – Essigessenz! Befinden Sich in Ihrer Toilette auch hartnäckige Kalkablagerungen am Rand, sparen Sie sich jetzt das Schrubben. Denn Kalk lässt sich zwar nicht durch Wasser lösen, dafür aber durch Säure. In Essigessenz ist rund 25 Prozent Säurekonzentration enthalten, normales Tafelessig hat nur etwa 5 Prozent und ist deshalb weniger wirksam.

Auch spannend: Dieses Hausmittel bekämpft Keime in der Toilette über Nacht >>

Zum Reinigen der Toilette tränken Sie mehrere Küchen-Papiertücher in Essig-Essenz, knüllen Sie diese zusammen und klemmen die nassen Tücher anschließend unter und auf den Toilettenrand – eben dort, wo sich die Kalkablagerungen befinden. Lassen Sie das Ganze über Nacht einwirken, und schon lösen sich die Kalkablagerungen wie von selbst. Wischen Sie am nächsten Morgen einfach noch einmal darüber und schon glänzt Ihre Toilette wieder wie neu!

Tipp: Essigessenz hilft übrigens auch super gegen Kalk im Wasserkocher oder in der Kaffeemaschine! Vermischen Sie dazu 2 EL Essigessenz mit Wasser in einem Becher und geben Sie die Lösung in das Gerät. Aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen – schon glänzt alles wie neu.

Auch spannend: Diese Dinge im Haushalt sollten Sie besser nicht mit Essig reinigen >>

Keime in Toilette abtöten mit diesem Hausmittel

Wer nicht nur Kalk aus seiner Toilette entfernen möchte, sondern gleichzeitig effektiv Keime bekämpfen will, der kann außerdem auf ein weiteres Hausmittel zurückgreifen. Tatsächlich tötet Knoblauch effektiv Bakterien ab – und das ganz natürlich. Das enthaltene Allicin wirkt nämlich antibakteriell. Schälen Sie dazu eine Zehe und legen Sie diese ebenfalls über Nacht in die Kloschüssel. Mehr brauchen Sie nicht tun, die Knolle tut ihren Dienst von ganz allein! Spülen Sie den Knoblauch morgens einfach runter und wiederholen Sie dies etwa zweimal pro Woche.

Hier lesen Sie, welche Hausmittel außerdem noch hartnäckigen Urinstein entfernen >>

Im Video: Darum sollten Sie den Toilettendeckel beim Spülen schließen

Ob Laminat, Fliesen, PVC oder Echtholzboden – wir wissen, welche 9 Hausmittel sich für die verschiedensten Bodenbeläge eignen.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...