Blattläuse bekämpfen: Dieser effektive Trick hilft ohne Chemie

Blattläuse bekämpfen: Dieser effektive Trick hilft ohne Chemie

Ihre Pflanzen machen schnell schlapp oder werden oft von Schädlingen befallen? Dann haben wir hier einen günstigen und effektiven Tipp für Sie!

Pflanzen machen unser zu Hause schöner und gehören deshalb unbedingt in die Wohnung, auf die Terrasse und den Balkon. Doch was tun, wenn die hübschen Grünteile immer wieder eingehen? Häufig ist der Befall von Trauermücken oder Blattläusen Schuld daran. Zum Glück gibt es hier schnelle Hilfe: Wir verraten Ihnen einen kuriosen, aber effektiven Lifehack, mit dem Ihre Blumen garantiert in Zukunft lange und gesund wachsen.

Kurioser Trick gegen Pflanzen-Schädlinge hilft ohne Chemie

Wer möchte, dass seine Pflanzen gut gedeihen und von Schädlingen wie Blattläusen oder Trauermücken verschont bleiben, der sollte es mal mit diesem kuriosen Trick versuchen: Backen Sie die Blumenerde vor dem Eintopfen!

Ja – Sie haben richtig gelesen. Durch das Erhitzen wird die Erde nämlich ganz einfach sterilisiert. Zwar handelt es sich bei Blumenerde wohl quasi um den Inbegriff von Dreck, jedoch steckt auch dieser voller Organismen und Bakterien. Schädlinge lauern bereits in der gekauften oder gesammelten Erde, um direkt auf die frisch gepflanzte Blume überzugehen. Das lässt sich mit diesem Trick zum Glück ganz einfach verhindern – ganz ohne Chemie!

Lesen Sie auch: Diese Pflanzen können Sie bereits im Februar draußen säen >>

Blumenerde backen: So leben Ihre Pflanzen länger

  1. Feuchten Sie die Blumenerde vor dem Backen an, allerdings nicht so sehr, dass sie tropft.
  2. Die Blumenerde sollten Sie auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder einer Backform verteilen.
  3. Backen Sie die Erde nun für 30 Minuten zwischen 120 und 150 Grad.
  4. Rühren Sie nach der Hälfte der Zeit einmal um.
  5. Bevor Sie die Erde zum Umtopfen verwenden, lassen Sie diese vollständig abkühlen.

Tipp: Bevor Sie die Pflanze in den Topf mit der sterilisierten Blumenerde geben, klopfen Sie aus den Wurzeln alle Erdreste restlos ab. Ansonsten können Larven aus der alten Erde mitgeschleppt werden.

Auch spannend: Diese pflegeleichten Zimmerpflanzen überleben bei jedem >>

Im Video: So bekämpfen Sie Schädlinge im Garten

Blumen auf dem Balkon oder einen Garten zu haben, bedeutet nicht automatisch Gutes für die Insektenwelt. Denn Blüte ist nicht gleich Blüte. Wir verraten Ihnen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...