Schweinemedaillons mit Speckbohnen und Bratkartoffeln

Schweinemedaillons mit Speckbohnen und Bratkartoffeln

Deftiges Rezept: Schweinemedaillons mit Speckbohnen und Bratkartoffeln.

Schweinemedaillons
© Kochabo.de
Schweinemedaillons mit Speckbohnen und Bratkartoffeln

Schweinemedaillons mit Bohnen und Bratkartoffeln

Für 2 Portionen:

fs2211_108_korouladen_neu-1-5.jpg
© Jalag-Syndication
Für Sie Rezepte mit Schwein:  
 
Lust auf mehr Koch-Ideen für Schweinefleisch? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:
- Schweineroulade "Cordon Bleu"
- Gratinierte Möhre mit Schweine-Filet
Orange-Chili marinierte Schweinefilets
Viele weitere Fleisch-Rezepte finden Sie hier >>
 
 
  • 4 Stk. Schweinemedaillons
  • 160 g grüne Bohnen
  • 100 g Speck
  • 6 Stk. Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Leicht gesalzenes Wasser für die Kartoffeln zum Kochen bringen. Backofen auf 170°C vorheizen. Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in das kochende Wasser geben und ca. 20 Minuten kochen.
  2. Erneut einen Topf mit gesalzenem Wasser für die Bohnen aufsetzen. In der Zwischenzeit Bohnen waschen, spitze Enden abschneiden und im kochendem Wasser bissfest kochen (ca. 5 Minuten). Anschließend abgießen und kalt abschrecken.
  3. Fleisch salzen und pfeffern. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin beidseitig scharf anbraten und für ca. 8-10 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.
  4. Bohnen in Bündel aufteilen, mit Speck umwickeln und zum Fleisch in den Ofen stellen. Kartoffeln abgießen und halbieren. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin mit der Schnittfläche nach unten goldbraun braten. Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Medaillons und Bohnenbündel auf Tellern anrichten und mit den Bratkartoffeln servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 35 Min.

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

Das Hühnchen umhüllt mit Sesam schmeckt einfach toll zu dem Avocado-Birnen-Salat.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...