Currywurst Rezept

Currywurst-Rezepte

Frittiert, gebraten oder vegetarisch: Currywurst Rezepte gibt es den unterschiedlichsten Variationen. Ob einfach, vegetarisch oder das Original: Hier sind unsere besten Currywurst-Rezepte.

Currywurst
© Thingstock
Currywurst-Rezepte

Currywurst Rezepte


Die original Currywurst

Klassiker vergehen nie. Dieses Rezept ist schnell und lecker Zuhause zubereitet. (Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, 4 Portionen)

Zutaten

  • 4 Currywürste
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Tomatenketchup
  • 250 g passierte Tomaten
  • 4 EL Weinessig
  • 4 EL Zucker
  • Currypulver
  • Salz
bohnensalat.jpg
© jalag-syndication.de
FÜR SIE Wurst-Rezepte:  
Lust auf mehr leckere Ideen mit Wurst? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:
Weißer Bohnensalat mit Chorizo
- Himmel und Erde mit Blutwurst
Casareccia mit Salsiccia
Viele weitere Wurst-Rezepte finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de

Zubereitung

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Würste ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten (alternativ können Sie die Würste auch grillen!). Ketchup und die passierten Tomaten in einem Topf unter Rühren aufkochen. Mit Salz, Zucker, Essig und Currypulver würzen und abschmecken. Die Würste nun in Scheiben schneiden und in kleinen Schälchen mit der Soße anrichten. Zum Abschluss noch kräftig mit Curry bestäuben. Nach Wunsch ein Brötchen oder Toast dazu geben, damit nichts von der leckeren Soße verloren geht!

Das Rezept für eine selbstgemachte Currywurstsauce haben wir auf der nächsten Seite für Sie.

Die Anleitung für die Currywurst deluxe gibt es hier als Video>>

Currywurst-Sauce selbstgemacht


Currywurstsauce

Diese Soße passt perfekt zur Currywurst, kann aber genau so gut fürs Grillen oder andere Fleischgerichte genutzt werden. (Zubereitungzeit ca. 10 Minuten, 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 Flasche Tomatenketchup
  • 3 EL Balsamico Essig
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Sojasoße
  • Chilipulver
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Wasser

Zubereitung

Die Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Etwas Tomatenmark hinzufügen und mit dem Wasser zu einer cremigen Masse rühren. Nun Ketchup, Essig und Honig dazugeben und bei kleiner Hitze circa fünf Minuten leicht köcheln lassen.

Dann die Sojasauce zusammen mit dem Currypulver und dem Chilipulver vermischen und dazu geben. Abschmecken und gegebenenfalls mit Wasser andünnen oder nachwürzen. Guten Appetit!

Die Anleitung für die Currywurst deluxe gibt es hier als Video>>

Vegetarische Currywurst


Vegetarische Currywurst

Naürlich gibt es die gute alte Currywurst auch als vegetarische Variante. (Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, 2 Portionen)

Zutaten

  • Tofuwürstchen (200g)
  • 1 Flasche Tomatenketchup
  • 3 EL Balsamico Essig
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Sojasoße
  • Chilipulver
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Wasser

Zubereitung

Die Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Etwas Tomatenmark hinzufügen und mit dem Wasser zu einer cremigen Masse rühren. Nun Ketchup, Essig und Honig dazugeben und bei kleiner Hitze ca. fünf Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Sojasauce zusammen mit dem Currypulver und dem Chilipulver vermischen und dazu geben. Abschmecken und gegebenenfalls mit Wasser andünnen oder nachwürzen.

Die Tofuwürstchen mit etwas Öl in der Pfanne anbraten und ca. fünf Minuten braten. Danach werden die Würstchen in Stücke geschnitten, mit der Soße angerichtet und mit Currypulver besträubt.

Currywurst mit Zwiebeln


Currywurst trifft auf scharfe Zwiebeln

Egal ob gedünstet, gebraten, gegrillt, gebacken oder roh. Sie passen in fast alle Gerichten. (Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, 2 Portionen)

Zutaten

  • 200 Gramm Fleischwurst (Ganze Wurst)
  • 3 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Tomatenketchup

Zubereitung

Die Zwiebeln müssen geschält und in Scheiben geschnitten werden. Danach wird etwas Margarine in eine Pfanne gegeben und mit den Zwiebeln angebraten, bis sie leicht bräunlich sind. Zum abschmecken etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Wenn die Würzung stimmt, die Pfanne warm stellen.

Eine zweite Pfanne wird mit etwas Margarine erhitzten und die halbierte Wurst von beiden Seiten anbraten. Wenn sie leicht bräunlich gebraten ist, die Wurst auf einen Teller geben und mit den Zwiebeln anrichten. Mit etwas Curry und Ketchup beträufeln und fertig.

Die Anleitung für die Currywurst deluxe gibt es hier als Video>>

Currywurst-Eintopf


Currywurst-Eintopf

Bei diesem Rezept kann man auch schnell und einfach größere Portionen zubereiten. (Zubereitungszeit ca. 25 Minuten, 2 Portionen)

Zutaten

  • 3 Würstchen
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprikas
  • 1 Flasche Zigeunersauce oder nach belieben Tomatensauce
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer
  • Curry
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Die Würstchen in Scheiben schneiden. Die Scheiben mit einem Esslöffel Öl kurz scharf anbraten. Zwiebeln und Paprika würfeln und in den Topf hinzugeben. Danach das Tomatenmark, die Zigeunersoße und die Fleischbrühe vermischen und mit Pfeffer, Curry und Knoblauch gut würzen. Den Eintopf für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Anleitung für die Currywurst deluxe gibt es hier als Video>>

Das Hühnchen umhüllt mit Sesam schmeckt einfach toll zu dem Avocado-Birnen-Salat.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...