Terrassen-Kekse

Terrassen-Kekse

Terrassen-Kekse. Hochstapelei für große und kleine Leckermäulchen.

Terrassen-Kekse
© Jalag Syndication
Terrassen-Kekse

FÜR 30 STÜCK:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen „Finesse Zitronenschale“
  • 2 Eigelb
  • 150 g Butter

Außerdem:

  • 300 g Himbeergelee
  • 40 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Teigzutaten verkneten, ca.1 Stunde kalt stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Mit einem Terrassenkeks-Ausstecher Herzen
  2. (5–6 cm groß) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 190 Grad ca. 8 Minuten backen.
  3. Himbeergelee 1–2 Minuten erwärmen. Kekse damit bepinseln und terrassenförmig aufeinandersetzen. Kekse mit Puderzucker bestäuben.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 1/4 Stunden
KÜHLZEIT: ca. 1 Stunde

Sie wollen die Backzeit verkürzen? Dann spielen Sie doch unser Doppeldecker-Spiel mit gebacken Köstlichkeiten:

Hochstapelei in der Weihnachtsbäckerei: Die Terrassen-Kekse mit Himbeergelee kommen an <a href=Weihnachten ganz groß raus. Mit unserem Backrezept gelingen sie kinderleicht." src="http://www.fuersie.de/sites/fuersie/files/images/rezept-terrassen-kekse-pinterest_0.png" width="1" />

Bald duftet es wieder nach Zimt und Mandeln, Vanille und Orange. Die Nussecken gehören zu den Lieblingsplätzchen der FÜR SIE-Redaktion.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...