Aus der Mikrowelle Der schnelle Tassenbrownie

Nach der Arbeit haben Sie Heißhunger auf Kuchen? Oder stehen ganz plötzlich Gäste vor Ihrer Tür, denen Sie keine alten Kekse aus der Packung anbieten möchten? Wir haben das Rezept für einen leckeren Tassenbrownie aus der Mikrowelle, der in nur fünf Minuten fertig ist.

Kleiner Schokokuchen in der Tasse Der schnelle Tassenbrownie © Anna_Kurz /iStock

Zutaten

  • 10 EL Kakaopulver
  • 4 EL Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Wasser

Zubereitung

  1. Fetten Sie die Tasse mit etwas Öl ein. Geben Sie anschließend die trockenen Zutaten, also das Kakaopulver, das Mehl und den Zucker in die Tasse und rühren Sie diese kurz unter einander.
  2. Schlagen Sie das Ei über die Mischung und geben Sie anschließend die flüssigen Zutaten, also das Öl und das Wasser dazu.
  3. Mischen Sie alle Zutaten gründlich zusammen, bis möglichst keine Klümpchen mehr im Teig zu sehen sind.
  4. Backen Sie den Brownie nun für rund drei Minuten auf der höchsten Stufe Ihrer Mikrowelle. Danach können Sie den Brownie pur oder mit einer Kugel Vanilleeis gekrönt genießen.

Unser Tipp: In einer schönen Milchkaffeetasse sieht dieses einfache Werk nach einem kunstvoll angerichteten Schokotraum aus. Nutzen Sie die verbliebene Zeit doch einfach, um den Tassenbrownie noch ein wenig zu verzieren. Bestreuen Sie den kleinen Kuchen mit Kakaopulver, drapieren Sie eine Rispe mit Johannisbeeren über den Becherrand oder servieren Sie die Tasse auf einem weißen Teller mit Erdbeereis. Auch als Last-Minute-Geschenk kann er beeindrucken und wertet so zum Beispiel einen Gutschein zum gemeinsamen Kaffeklatsch ganz stilvoll auf.