30. März 2015
Rezept für Chestnut Flour Brownies

Rezept für Chestnut Flour Brownies

Diese Brownies aus dem Buch "Cookies" von Cynthia Barcomi sind dank des Maronenmehls komplett glutenfrei und trotzdem super schokoladig und saftig. Walnüsse und weiße Schokolade machen die Brownies einzigartig lecker!

Chestnut Flour Brownies
© mosaik Verlag
Rezept für Chestnut Flour Brownies

Zutaten für eine Backform 23 x 23 cm:

  • 125 g Butter
  • 250 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
  • 50 g Muscovado-Zucker
Backbuch "Cookies" von Cynthia Barcomi
© mosaik Verlag
Buchtipp: Backbuch "Cookies" von Cynthia Barcomi aus dem mosaik Verlag
  • 90 g Zucker
  • 50 g Maronenmehl
  • 35 g Kakao, ungesüßt
  • ½ TL Vanillesalz
  • ½ TL Natron
  • ¼ TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 g weiße Schokolade, grob gehackt (nach Belieben)
  • 50 g ganze Walnüsse (nach Belieben)
  • Zubereitung:

    1. Ich habe eine neue Methode entdeckt, um Butter mit Schokolade zu schmelzen: Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden zerlassen. Wenn sie flüssig ist, die Schokoladenstücke dazugeben, den Topf vom Herd nehmen und so lange rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
    2. Die Mischung in eine Schüssel geben und die beiden Zuckersorten mit einem Schneebesen darunterschlagen. Etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
    3. Maronenmehl, Kakaopulver, Vanillesalz, Natron und Backpulver abmessen und in eine große Schüssel sieben.
    Leckere Toffee Crunch Almond Roca  - Das Rezept von Cynthia Barcomi finden Sie bei uns
    © mosaik Verlag
    Cynthia Barcomi Rezepte : Probieren Sie auch diese leckeren Cookies von Cynthia Barcomi:

    Toffee Crunch Almond Roca
    Lemon Poppyseed Madeleines
    Weitere Rezepte von Cynthia gibt es hier >>
  • Ofen auf 175 °C (Umluft oder Unterhitze) vorheizen. Die Backform einfetten.
  • Die Eier mit einem Schneebesen in die abgekühlte Schokoladen-Zucker-Mischung schlagen (nicht solange die Mischung noch warm ist, sonst werden die Brownies zäh).
  • Mit einem Gummi-Teigschaber die Mehl-Backpulver-Mischung unter die Creme heben, dann die weißen Schokoladenstücke und die Walnüsse dazugeben. Den Teig in die vorbereitete Backform verteilen.
  • Etwa 22 Minuten backen. Lassen Sie die Brownies nicht zu lange im Ofen! Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Apfelkuchen mit Streuseln
    Streusel sind für Liebhaber: Hell gebacken sind sie buttrig-weich, zergehen auf der Zunge und schmecken immer nach mehr – eben wie bei Oma! Und auch goldbraun...
    Weiterlesen
    Lade weitere Inhalte ...