Durchgelegene Matratze? Diese einfachen Tipps helfen effektiv

Durchgelegene Matratze? Diese einfachen Tipps helfen effektiv

Wir liegen täglich für mehrere Stunden darauf – unsere Matratze ist wohl eines der meistgenutzten Alltagsgegenstände. Kein Wunder, dass sie mit der Zeit durchhängt. Doch der Neukauf kann einige Zeit in Anspruch nehmen und ist außerdem kostenintensiv. Wir verraten, welche Tipps bei einer durchgelegenen Matratze helfen.

Diese Tipps helfen gegen eine durchgelegene Matratze

Guter Schlaf ist essenziell, um Erlebtes zu verarbeiten, sich zu erholen und den Alltag erfolgreich zu bewältigen. Auch auf unsere Gesundheit wirkt sich unsere Schlafqualität maßgeblich aus. Unsere Schlafumgebung und -hygiene beeinflussen, wie gut wir uns nachts erholen. Ein wichtiger Faktor: unsere Matratze.

Es sollte sich nicht nur um ein qualitatives und geeignetes Modell handeln, sondern auch in einem guten Zustand sein. Wer auf einer durchgelegenen Matratze schläft, riskiert Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen. Wir verraten, worauf Sie achten sollten, damit das gar nicht erst passiert und welche Tipps Sie nutzen können, während Sie auf ein neues Modell warten.

Ist meine Matratze durchgelegen?

Verschleißspuren bei einem Alltagsgegenstand dieser Gebrauchshäufigkeit sind natürlich normal. Doch ab wann sollte die Matratze wirklich ausgetauscht werden? Grundlegend gilt eine Matratze als durchgelegen, wenn der Abstand zwischen der Oberfläche und dem tiefsten Punkt der Kuhle mindestens 2,5 cm beträgt.

Durchgelegene Matratze vorbeugen: So hält sie länger

Gewisse Faktoren beeinflussen die Haltbarkeit Ihrer Matratze. Haben Sie sich ein neues Modell angeschafft, beachten Sie diese Tipps, damit die Matratze so lange wie möglich hält.

  • Kaufen Sie ein Modell von guter Qualität und achten Sie auf stabiles Material: Latexmatratzen sind etwa deutlich langlebiger als Kaltschaummatratzen.
  • Wenden Sie Ihre Matratze etwa alle 3 Monate, sodass nicht immer dieselbe Seite beansprucht wird.
  • In gewissen Abständen können Sie auch Kopf- und Fußteil vertauschen, indem Sie die Matratze drehen.
  • Nach dem Aufstehen sollten Sie Ihre Matratze lüften, indem Sie Decke und Kissen für mindestens 20 Minuten entfernen. So entweicht Feuchtigkeit, die die Matratze ansonsten durchweichen lässt.
  • Ein gutes Lattenrost ist wichtig, um das Durchliegen der Matratze zu verhindern. Der Abstand zwischen den Latten sollte weniger als 4 cm sein.

Durchgelegene Matratze: SOS-Tipps, die sofort helfen

Ihre Matratze ist durchgelegen, und bis das neue Modell geliefert wird, dauert es noch Wochen? Oder sie sparen gerade auf eine qualitativ hochwertige Matratze? Dann haben wir ein paar SOS-Tipps für Sie, wie Sie weiterhin auf Ihrer durchgelegenen Matratze schlafen können, ohne Ihren Schlaf einzubüßen.

  • Drehen Sie die Matratze so, dass Sie auf dem Part liegen, der am wenigsten durchgelegen ist.
  • Wenden Sie gerne einmal die Unterseite nach oben – dann liegen Sie der Kuhle quasi entgegen.
  • Falls Sie ein verstellbares Lattenrost besitzen, können Sie die Latten unter der Kuhle so eng und hart wie möglich stellen.
  • Lässt sich Ihr Lattenrost nicht verstellen, können Sie ein stabiles Stück Pappe unter die durchgelegene Stelle platzieren.
Sie gehen unter der Woche früh ins Bett, um ausgeschlafen in die Arbeit zu starten? Dann genießen Sie am Wochenende vielleicht auch häufiger mal eine lange...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...