Darum sollten Sie im Winter nie mit Heizung schlafen

Darum sollten Sie im Winter nie mit Heizung schlafen

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, drehen wir drinnen die Heizung auf. Im wohlig Warmen lässt es sich gleich viel besser leben. Doch halt! Nicht immer ist die Wärme gut für uns. Wir verraten Ihnen, warum Sie die Heizung im Schlafzimmer nachts immer ausmachen sollten.

Besonders im Winter, wenn es draußen eisig kalt ist, machen wir es uns im Schlafzimmer gern gemütlich. Sich ins warme Bett zu kuscheln tut gut und ist so angenehm! Kein Wunder, dass wir gerade jetzt die Heizung aufdrehen, um den Raum wohlig warm zu bekommen. Doch genau das ist überhaupt nicht gut. Wir verraten, warum Sie zum Schlafengehen die Heizung immer ausmachen sollten!

Auch spannend: Darum sollten Sie die Heizung nie voll aufdrehen >>

Darum sollten Sie niemals mit Heizung schlafen

Die ideale Raumtemperatur zum Schlafen liegt erwiesenermaßen gerade einmal zwischen 15 und 18 Grad – nicht mehr. Das mag uns beim Umziehen zwar kalt vorkommen, ist aber für unsere Schlafqualität und die Schlafhygiene optimal. Unser Körper senkt natürlicherweise die Eigentemperatur, wenn wir müde werden und schlafen. So bewegen wir uns während des Schlafens weniger, was erholsamere Tiefschlafphasen bedeutet.

Die warme Luft kann also unseren Tiefschlaf stören und uns unruhiger schlafen lassen. Auch Einschlafprobleme können darauf zurückgeführt werden. Zusätzlich trocknet die Raumluft durch Heizungsluft aus, was für unsere Schleimhäute extra Stress bedeutet. Die Folge: Wir wachen morgens mit kratzigem, trockenem Hals oder Husten auf. Was dann hilft, lesen Sie hier.

Lesen Sie auch: Diese 4 Heizfehler können ganz schön teuer werden >>

Erholsamer Schlaf im Winter: Heizung aus und lüften

Für die optimalen Schlafbedingungen drehen Sie die Heizung im Schlafzimmer, wenn möglich komplett aus – schauen Sie jedoch, dass die Raumtemperatur zwischen 15 und 18 beträgt. Vor dem Schlafengehen sowie direkt nach dem Aufstehen sollten Sie außerdem einmal kräftig Stoßlüften, um zu trockene Luft zu vermeiden.

Im Video: Richtig heizen – 3 einfache Grundregeln

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihren Hund im Bett schlafen zu lassen? Wir wissen, wie sich das auf Ihren eigenen Schlaf auswirken kann.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...