Anleitung Blaue bestickte Tischdecke

Die blaue bestickte Tischdecke schafft farbliche Akzente in Ihren vier Wänden. Wie Sie die Tischdecke ganz einfach nachnähen können, lesen Sie hier.

Blaue Tischdecke zum Nachnähen Blaue bestickte Tischdecke © Olaf Szczepaniak

"Blau" ist die Farbe der Entspannung und Beruhigung - und das nicht nur auf Deutsch. Die DIY-Verzierung einer klassischen blauen Tischdecke ist ein echter Hingucker in Ihrem Zuhause und zaubert auf ein schlichtes Stück Stoff einen Hauch Internationalität mit den verschiedensten Namen der Farbe "Blau".

Maße Tischdecke: 140 x 270 cm, Höhe Schriftzug: ca. 15 cm

Sie benötigen:

1 Baumwolltischdecke in Blau, Maße je nach Tischgröße, hier Tischdecke „Pure“ von Nordal, 140 x 270 cm; 1 Knäuel dickes Baumwollgarn in Dunkelblau oder dünne Baumwollkordel; Nähgarn in passendem Blauton. Außerdem: Nähnadel, Stopfnadel, Stecknadeln, Trickmarker in Weiß oder weiße Schneiderkreide zum Vorzeichnen des Schriftzugs, Lineal, Schere

Anleitung

1. Das Tischtuch auf den Tisch legen und den überhängenden Rand über den Kanten mit einem eingebügelten Bruch markieren. Auf die Ecken achten. Die Schriftzüge werden umlaufend in diesem Bereich aufgenäht.

2. Für die Position der Schriftzüge jeweils innerhalb der gekennzeichneten Fläche mit dem Lineal eine dünne gestrichelte Linie ziehen.

3. Mit dem Trickmarker den Schriftzug entlang der gezogenen Linie aufzeichnen, Schrifthöhe ca. 15 cm. Die Länge richtet sich nach dem Wort, z. B. Azur, Indigo, Aqua, Lapis, Kobalt usw. Tipp: Die Schrift vorher auf einem Blatt Papier ausprobieren, bis sie Ihnen gefällt.

4. Einen langen Baumwollfaden bzw. ein entsprechend langes Stück Kordel mit der Stopfnadel von der linken Tischdeckenseite nach vorne zum Wortanfang durchziehen und das Fadenende auf der Rückseite verknoten.

5. Den Baumwollfaden Buchstaben für Buchstaben auf die vorgezeichnete Schrift legen und feststecken.

6. Mit der Nähnadel und passendem Nähgarn im Überwendlingsstich festnähen, dabei den Nähfaden nicht zu fest anziehen.

7. Den Nähfaden an Anfang und Ende gut vernähen.

8. Das dicke Fadenende mit einer Stopfnadel auf die linke Seite der Tischdecke ziehen, dort verknoten und abschneiden.

9. So jeden weiteren Schriftzug rund um die Decke arbeiten.

Nähanleitung herunterladen

Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie hier die Nähanleitung für die schicke blaue Tischdecke herunter>>