Neuer Beauty-Trend Jelly-Masken für schöne Haut

Erfrischungsmasken, Reinigungsmasken, Beruhigungsmasken: Das Angebot an Gesichtsmasken ist groß. Der neueste Trend in der Beauty-Welt: Jelly Masks. Haben Sie davon schon mal gehört?

Neuer Beauty Trend: Jelly Masken Jelly-Masken für schöne Haut © Voyagerix/iStock

Gelee als Gesichtspflege? Was im ersten Moment etwas ungewöhnlich klingt, spendet der Haut viel Feuchtigkeit, macht sie weich und geschmeidig und sorgt für einen strahlenden Teint. Worum es sich bei Jelly-Masken genau handelt und wie man die Maske richtig anwendet, erfahren Sie hier. 

Was sind Jelly-Masken?

Jelly-Masken sind geleeartige Gesichtsmasken, die meist reich an Mineralstoffen und wohltuenden Ölen sind. Sie bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Algen, Grünem Tee oder Lavendel. Algen haben eine beruhigende und hydrierende Eigenschaft in Kosmetik-Produkten, Grüner Tee wirkt antioxidativ sowie hauterfrischend und straffend, Lavendel beziehungsweise Lavendelöl wirkt beruhigend und hilft bei trockener Haut und Juckreiz. Die Konsistenz der Masken ist jedoch etwas ungewöhnlich. Denn: Jelly-Masken erinnern nicht nur an ein kühlendes Gesichtsgel, sondern auch ein bisschen an Wackelpudding. 

Gesichtspflege für jedes Alter - So bleibt Ihre Haut faltenfrei

Ob schöne Füße, ein frischer Teint, glatte Beine oder ein faltenfreies Dekolleté, mit diesen Beauty-Helfern werden Sie von innen und außen strahlen!

Wie wendet man die Gesichtsmaske an?

Ganz einfach: Tragen Sie die Pflege auf das Gesicht auf und lassen Sie die kühlende Maske für einige Minuten einwirken. Nach 10 bis 15 Minuten mit warmem Wasser abwaschen und anschließend das Gesicht mit einem Handtuch trockentupfen. 

Was bringen die Masken aus Jelly?

Sie spenden trockener Haut Feuchtigkeit und sorgen für einen reinen und ebenmäßigen Teint. Nach regelmäßiger Anwendung sieht die Haut deutlich frischer aus und ist zudem ganz glatt und weich. Ein weiterer Pluspunkt: Jelly-Masken können unschöne Rötungen im Gesicht lindern. Einige Masken enthalten feine Peeling-Elemente, die unsere Haut von trockenen Hautschuppen befreien. Probieren Sie es aus!

Wussten Sie, dass man Gesichtsmasken auch ganz einfach selbst herstellen kann? Wir haben einige Rezepte für Sie zusammengestellt. Gönnen Sie Ihrer Haut etwas Gutes!

 

 
Schlagworte:
Autor:
Leona Malchow