Herbst-Trends 2022: Diese 5 Frisuren sind angesagt

Herbst-Trends 2022: Diese 5 Frisuren sind angesagt

Wollen Sie jetzt schon wissen, was im Herbst auf dem Kopf angesagt ist? Wir kennen die coolsten Frisuren, die nicht nur toll aussehen, sondern auch richtig praktisch sind. 

Diese Frisuren lieben wir im Herbst 2022 

Trend 1: Baby Braids 

Flechtfrisuren sind auch in diesem Herbst wieder ein großes Thema. Baby Braids nehmen die Verspieltheit des Sommers mit in die kältere Jahreszeit. Dafür dünne Strähnen der Haare in kleine Zöpfe flechten. Am besten eignen sich dafür die vordersten Strähnen der Haarpartie. Das gibt uns richtige 90er-Jahre-Vibes! 

Hailey Bieber liebt den Look und zeigt, wie er funktioniert: 

Trend 2: Chin Bangs 

Wir alle lieben bereits Curtain Bangs, aber in diesem Herbst tragen wir den Trend noch ein Stück kürzer, und zwar als angesagte Chin Bangs, die wie der Name verrät, bis zum Kinn reichen. Im Sommer mag die Frisur noch etwas zu heiß sein, denn unter Ponys wird es doch schnell warm. Das macht Chin Bangs zur perfekten Frisur für kältere Tage. 

Trend 3: Sleek Bun 

Der Sleek Bun ist so einfach gestylt und begleitet uns auch im Herbst. Dabei handelt es sich um einen strengen Dutt mit Mittelscheitel, welchen Sie entweder ganz tief oder ganz hoch tragen können und nach hinten binden. Wer möchte, kann dann noch zwei Strähnen in die Gesichtspartie fallen lassen. Wichtig? Die Haare sollten mit viel Haarspray fixiert werden, damit keine Babyhaare herausfallen. 

Jennifer Lopez trägt den Sleek Bun mit einem sexy Augen-Make-up:

Trend 4: Lion Waves 

Der perfekte Look für lange Haare! Diesen Herbst liegen echte Löwenmähnen im Trend. Dafür werden die Haare mit einem Lockenstab, welcher einen Durchmesser von 30 - 40 Millimetern haben sollte, gestylt und anschließend mit viel Haarspray fixiert. Mit dem Locken der Haare übrigens nah am Haaransatz beginnen, um das gewünschte Volumen zu erlangen, welches die Lion Waves ausmacht. 

Bloggerin Emili Sindlev liebt die auffällige Haarpracht: 

Trend 5: French Cut

Edle Lässigkeit, dies zeichnet Frisuren alla France aus, die wir auch in diesem Herbst lieben! Ob wilder Bob mit Pony oder Stufenschnitt, der so aussehen muss, als hätten Sie keine Arbeit reingesteckt und wären morgens bereits so aufgestanden – wir stehen auf die französischen Looks. Dafür bearbeiten wir die Haare mit etwas Styling-Schaum und sorgen dafür, dass die Fransen perfekt in Szene gesetzt werden. 

Die Pariserin Jeanne Damas trägt den lässigen Look: 

Hier finden Sie die wichtigsten Hair-Styling-Utensilien: 

Im Video: Haarausfall bei Frauen – Das sind die besten Frisuren 

Sleek Bun
Ganz schön warm, oder? Lange Haare können im Sommer nerven, wenn es im Nacken nass wird. Der Sleek Bun ist die Trendfrisur für heiße Tage und kann Abhilfe...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...