Bauchfett verlieren: Die 3 besten Übungen, um Fett zu verbrennen

Bauchfett verlieren: Die 3 besten Übungen, um Fett zu verbrennen

Nie war es leichter, Bauchfett zu verlieren! Wir präsentieren die 3 besten Übungen, um effektiv Fett zu verbrennen.

Ganz egal ob Hüftspeck oder Rettungsringe – der Bauch ist die wohl häufigste Problemzone bei uns Frauen. Und vor allem auch die hartnäckigste! Denn Bauchfett zu verbrennen, ist gar nicht mal so einfach. Hier kommt es nämlich nicht nur auf die Ernährung an, sondern vor allem auch auf das richtige Training. Wir kennen jedoch ein paar Bauch-Übungen, mit denen Sie gezielt die Bauchmuskeln stärken und das Bauchfett zum Schmelzen bringen können.

Die 3 besten Übungen, um Bauchfett zu verbrennen

1. Side Planks

Normale Planks sind zwar schon anstrengend genug, wer effektiv Bauchfett verbrennen möchte, sollte aber noch einen Schritt weitergehen und auf Side Planks setzen: Der seitliche Unterarmstütz beansprucht nämlich die seitlichen Bauchmuskeln – und das wiederum hilft gegen den berüchtigten Rettungsring. Legen Sie sich für den Side Plank auf die linke Seite und stützen Sie sich auf dem linken Unterarm ab. Die rechte Hand liegt auf der Hüfte, der Körper bildet eine gerade Linie. Halten Sie die Stellung so lange, wie es geht und achten Sie darauf, dass die Hüfte nicht absinkt. Auf der anderen Seite wiederholen.

2. Crunches

Ja, auch diese Übung darf im Kampf gegen hartnäckiges Bauchfett einfach nicht fehlen: Crunches sind ein echter Klassiker und trainieren besonders die oberen Bauchmuskeln. Legen Sie sich dafür auf den Rücken und winkeln Sie die Beine um 90 Grad an. Nun die Arme zur Seite anheben und mit den Fingerspitzen leicht die Schläfen berühren. Jetzt heben Sie den Oberkörper so weit an, bis die Schultern den Boden nicht mehr berühren. Die Kraft dafür schöpfen Sie vollständig aus dem Rumpf. Halten Sie die Position für einige Sekunden und senken Sie den Oberkörper langsam wieder ab.10 bis 20 Mal wiederholen!

3. Alligator Crawls

Diese Übung hat es ganz schön in sich! Denn Alligator Crawls beanspruchen tatsächlich den gesamten Core und verbrennen eine Menge Kalorien. Bringen Sie sich dafür in die Liegestützposition und platzieren Sie unter Ihren Füßen ein Handtuch, das gut über den Boden gleitet. Nun gehen Sie mit Ihren Händen nach vorn und ziehen Ihre Beine auf dem Handtuch mit – und das eine ganze Minute lang.

Bei einer Diät mit Abnehmshakes lässt der gefürchtete Jo-Jo-Effekt meistens nicht lange auf sich warten. Dabei muss es erst gar nicht dazu kommen. Wir verraten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...