29. April 2021
Annalena Baerbock privat: Kinder, Ehemann und Hobbys

Annalena Baerbock privat: Kinder, Ehemann und Hobbys

Wie die Grünen in einer Pressekonferenz bekannt gaben, wird Annalena Baerbock (40) die neue Kanzlerkandidatin der Partei. Doch wie tickt die Frau der Stunde eigentlich privat? Wir verraten, welche Hobbys Annalena ausübt und wie ihr Familienleben aussieht.

Annalena Baerbock ist Kanzlerkandidatin der Grünen

Die Entscheidung ist gefallen: Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen. Doch wer steckt eigentlich hinter der potentiellen neuen Kanzleramt-Anwärterin? Kollege Robert Habeck hat trotz Niederlage nur positive Worte für Annalena Baerbock übrig:

Sie ist eine kämpferische, fokussierte, willensstarke Frau, die genau weiß, was sie will, und die die grüne Programmatik mit Leidenschaft vertreten wird. Sie wird den Wahlkampf führen.

Annalena Baerbock: Das sind ihre Kinder und ihr Ehemann

Annalena Baerbock lebt mit ihrer Familie in Potsdam und ist mit dem Politikberater und PR-Manager Daniel Holefleisch verheiratet. Die beiden haben zwei Töchter im Grundschulalter, die sie bisher jedoch weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraushalten.

Baerbock vertritt die Meinung, dass Mütter in diesem Land jeden Job machen können müssen. Dabei geht sie mit bestem Beispiel voran: Als potentielle Kanzlerin vereint sie Job, Politik, die Öffentlichkeit sowie Privat- und Familienleben. Jedoch erhält sie auch viel Unterstützung von ihrem Ehemann, wie sie gegenüber der "Bild" in einem Interview 2020 äußerte:

Die Doppelbelastung aus Arbeit und Homeschooling schlägt wieder voll zu - das schultert vor allem mein Mann.

Dennoch möchte Baerbock an ihren Prinzipien festhalben - auch im Falle einer Kanzlerwahl. Sie kündigte auf einer Pressekonferenz an:

Ich werde weiterhin Mutter bleiben, auch als Spitzenpolitikerin. Meine Kinder wissen, wo mein Zuhause und mein Herz ist.

Lebenslauf und Beruf: So ist Annalena Baerbock aufgewachsen

Annalena Charlotte Alma Baerbock wurde in Hannover geboren und ist in der Nähe der Stadt in Pattensen auf einem Bauernhof aufgewachsen.

Sie studierte nach dem Abitur Politikwissenschaft und öffentliches Recht in Hamburg und arbeitete nach ihrem Abschluss „Master of Public International Law” an der London School of Economics zuerst einmal als Journalistin. Seit 2005 ist Baerbock Mitglied der Grünen, ab 2008 arbeitete sie für die Bundestagsfraktion in der Außen- und Sicherheitspolitik. Bereits seit 2013 sitzt Baerbock im Bundestag, seit 2018 ist sie Parteichefin der Grünen.

Sie ist mit 40 Jahren eine der jüngsten Anwärterinnen auf das Kanzleramt. Geboren wurde sie am 15. Dezember 1980 und ist damit die zweitjüngste Vorsitzende einer Bundespartei in Deutschland.

Baerbocks Anfänge in der Politik: So sah sie früher aus

Hobbys von Annalena Baerbock: Trampolinspringen

Besonders interessant: Neben Politik brennt die 40-Jährige auch für Sport! Sie war in ihrer Jugend Leistungssportlerin, holte bei den Deutschen Meisterschaften im Trampolinspringen drei Bronzemedaillen.

An diesem Sonntag geht es bei Anne Will um die ersten Landtagswahlen: Das Superwahljahr 2021 geht los. Wie sehr und welchen Einfluss die Pandemiepolitik auf das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...