17. Juli 2015
Strickanleitung: Sommerlicher Kimono-Pulli mit Allegro-Print

Lässiger Kimono-Pulli mit Allegro-Print

Mit unserer kostenlosen Strickanleitung gelingt Ihnen dieser sommerliche Begleiter ganz leicht. Selbst Strickanfänger haben den Urlaubs-Allrounder im Nu fertig. Viel Spaß beim Nachstricken!

Frau am Strand mit sommerlichem Kimonopulli mit Allegro-Print
© Nicolas Olonetzky/Lana Grossa
Lässiger Kimono-Pulli mit Allegro-Print

Kimonopulli mit U-Boot-Ausschnitt und Allegro Print

Hier geht's zum passenden Strickset >>>

Auch Lust, Koffer zu packen und Meer, Strand und Sonne zu genießen? Der luftig-lässige Pulli aus leichtem Baumwollgemisch ist dabei der ideale Begleiter. Dafür sorgen der sommerliche U-Boot-Ausschnitt und die locker sitzende Longsleeve-Optik. Der bunte Allegro-Print (Wolle von Lana Grossa) bringt dazu beste Laune ins Spiel. Selbst Strickanfänger haben den Urlaubs-Allrounder im Nu fertig!

Größe: 36/38 (40/42 – 44/46)

Wollknäuel - Anleitung, wie leicht Sie das Fingerstricken lernen können
© Thinkstock
Weitere Strickanleitungen:Viele weitere tolle Strickanleitungen finden Sie hier>>
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Allegro Print” (58 % Viskose, 42 % Baumwolle, LL = ca. 115 m/50 g): ca. 550 (600 – 650) g Türkis/Zimt/Pink/Gelbgrün/Graubraun (Fb. 16); Stricknadeln Nr. 7 und 10; je 1 Rundstricknadel Nr. 10, 60 und 100 cm lang.

Hinweis: Stets mit doppeltem Faden stricken!

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alles mit Knötchenrand stricken!

Glatt rechts: Hin-R re, Rück-R li str.

Kraus rechts: Hin- und Rück-R re str.

Maschenproben: 13 M und 22 R glatt re mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden = 10 x 10 cm; 11 M und 13 R glatt re mit Nd. Nr. 10 und doppeltem Faden = 10 x 10 cm.

Hinweis: Die Schnittform ergibt sich teilweise aufgrund der unterschiedlichen Nadelstärken von selbst.

Rückenteil mit halben Ärmeln: 58 (62 - 66) M mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden anschlagen. Glatt re str., dabei mit 1 Rück-R beginnen. Nach 13 cm = 29 R ab Anschlag mit Nd. Nr. 10 weiterarb. Nach 17 (15 – 15) cm = 22 (20 – 20) R ab Nadelwechsel beids. für die Kimonoform und Ärmel 1 M zun., dann in jeder 2. R 9x je 1 M glatt re zun., für den Ärmelbund 1x 2 M und 3x je 3 M dazu anschlagen und diese nun immer kraus re str. = 100 (104 – 108) M. Bei zunehmender M-Zahl mit der jeweils längeren Rundnd. weiterstr. Nach 18 (20 – 20) cm = 24 (26 – 26) R ab letzter Zunahme [= Ärmelweite] alle M abk., dabei die mittl. 30 M für den Halsausschnittrand markieren.

Vorderteil mit halben Ärmeln: Wie das Rückenteil mit halben Ärmeln str.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, die Ärmel-Schulter-Nähte beids. über je 28 (30 – 32) cm.

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...