Haushalt: Diese 5 Kleidungsstücke sollten Sie häufiger waschen

Haushalt: Diese 5 Kleidungsstücke sollten Sie häufiger waschen

Pullover, Socken, Jeans und Co. waschen wir ständig in der Waschmaschine. Doch manche Kleidungstücke werden beim Waschen gerne mal vergessen. Welche dazugehören, lesen Sie hier.

Das Waschen unserer Kleidung gehört zum Alltag einfach dazu. Doch bestimmte Kleidungsstücke fallen dabei häufiger mal unter den Tisch, da viele sie gar nicht auf dem Zettel haben. Welche Kleidung definitiv öfter mal eine Wäsche vertragen könnte, lesen Sie hier.

Diese Kleidungsstücke sollten Sie häufiger waschen

1. BHs

Im Gegensatz zu Slips, die nach dem Tragen sofort in die Wäsche wandern, vergessen viele, dass BHs ebenfalls regelmäßig gereinigt werden müssen. Zwar müssen Sie diese nicht nach jeden Tragen sofort in die Wäsche werfen, Experten raten jedoch dazu, BHs spätestens nach dem 3. bis 4. Tragen in die Wäsche zu geben. Wenn Sie an einem Tag stark geschwitzt haben, dann sollte er sogar öfter gewaschen werden.

>> Diese Kleidung darf nicht zusammen in die Waschmaschine

Im Video: Hier lauert erhöhte Schimmelgefahr

2. Jacken und Mäntel

Auch unsere Jacken und Mäntel müssen von Zeit zu Zeit von Schmutz, Staub und Co. befreit werden. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, ob die Kleidungsstücke in die Waschmaschine dürfen, oder ob Sie diese in die Reinigung geben müssen. Dazu gehören zum Beispiel Wintermäntel aus Wolle oder Daunenjacken, hier muss die Reinigung unbedingt ein Profi übernehmen.

3. Bademode

Im oder nach dem Urlaub denken viele nicht darüber nach, aber tatsächlich sollten wir Bikinis und Badeanzüge spätestens alle 3 Tage waschen. Bakterien und Schmutz könnten ansonsten eine Harnwegsinfektion wie z.B. eine Blasenentzündung auslösen.

4. Schals, Mützen und Handschuhe

Auch Schals, Mützen und andere winterliche Accessoires werden beim Waschen gerne mal vergessen. Diese sollten aber auch, je nach Material, regelmäßig gereinigt oder in der Maschine gewaschen werden. Schließlich tragen wir die Teile im Winter rauf und runter.

5. Bettwäsche

Klar, Bettwäsche gehört nicht mit zur Kleidung, trotzdem ist dies hier eine kleine Erinnerung daran, das Bettzeug öfter in die Wäsche zu geben. Spätestens alle zwei Wochen sollte es schon sein. Wer viel schwitzt, oder beispielsweise sein Haustier mit im Bett schlafen lässt, sollte diese sogar etwa alle 7 bis 10 Tage waschen.

Nach dem Gang im Trockner sollte die Wäsche eigentlich herrlich frisch duften. Doch was, wenn unangenehme Gerüche entstehen? Wir verraten, welche Tipps bei...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...