Geruch aus Plastik entfernen: Diese 3 Hausmittel wirken effektiv

Geruch aus Plastik entfernen: Diese 3 Hausmittel wirken effektiv

Aufbewahrungsboxen und Brotdosen aus Kunststoff können schnell Gerüche annehmen, den man nur schwer wieder los wird. Doch keine Sorge – wegschmeißen ist nicht nötig! Wir verraten, welche Hausmittel Ihre Plastikcontainer retten.

Plastikdosen stinken? Diese Hausmittel entfernen Gerüche

Eine Zwiebel in der Plastikbox aufbewahrt, Knoblauch auf dem Kunststoffbrett geschnitten – manchmal setzen sich Gerüche in Gegenständen aus Plastik hartnäckig fest. Und dann? Teilweise sind die Küchenutensilien kaum noch verwendbar, zumindest nicht für die Verarbeitung oder Aufbewahrung von anderen Lebensmitteln. Doch keine Panik! Wir haben hier noch eine Notlösung für Sie, bevor Sie Plastikdosen und Co. aussortieren. Diese Hausmittel helfen dabei, festgesetzte Gerüche aus Plastik zu entfernen.

1. Natron

Das altbewährte Hausmittel kann wohl so ziemlich alles. Es wird nicht nur vielseitig zum Reinigen eingesetzt, sondern kann auch noch zuverlässig Gerüche entfernen. Seine neutralisierende Wirkung befreit Sie im Nu von unangenehmen Düften. Mischen Sie dazu zwei Teile Natron mit einem Teil Wasser, bis Sie eine Paste erhalten. Tragen Sie diese auf die müffelnden Plastikteile auf und lassen Sie das Ganze über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen spülen Sie die Brotdosen und Co. ab und schon sollte der Geruch deutlich nachgelassen haben.

2. Essig

Zwar riecht Essig selbst ziemlich extrem, ist aber dennoch tatsächlich auch für die Beseitigung von unangenehmen Gerüchen geeignet. Vor allem das Innere von Plastiktrinkflaschen, an das Sie schlecht herankommen, lässt sich hiermit perfekt behandeln. Mischen Sie Essig im Verhältnis eins zu vier mit heißem Wasser (bei Essigessenz nehmen Sie entsprechend mehr Wasser). Befüllen Sie damit die Flasche oder den Becher und lassen Sie alles über Nacht einwirken. Am nächsten Tag sollten Sie den Behälter gründlich ausspülen.

3. Zitronensäure

Auch Zitronensäure ist ein effektiver Helfer wenn es um das Entfernen von Bakterien und Gerüchen geht. Viele Menschen bevorzugen den Duft der Zitrone dem gegenüber von Essig, die Wirkungsweise ist jedoch ähnlich. Mit Zitronensäure können Sie unangenehmen Mief aus Dosen, Bechern, Schüsseln und Flaschen entfernen. Mischen Sie einen Teil Zitronensaft mit vier Teilen heißem Wasser. Befüllen Sie den gewünschten Plastik-Gegenstand mit der fruchtigen Mischung. Lassen Sie das Ganze ebenfalls über Nacht einwirken und spülen Sie alles am nächsten Tag gründlich mit klarem Wasser aus.

Wasser kann uns nichts anhaben – wir sind ja nicht aus Zucker? Das mag auf uns zwar zutreffen, einige andere Sachen begegnen Wasser leider nur ungern… Wir...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...