Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen

Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen

Sterneköchin Cornelia Poletto zeigt und das Vorspeisen-Rezept für Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen.

Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen - Das Rezept von Starköchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns
© Conelia Poletto
Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen

Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Ruhezeit: ca. 1 Stunde

gegrillte-lammkotletts.jpg
© Cornelia Poletto
Mehr Poletto Rezepte: So lecker: Gegrillte Lammkoteletts mit Kichererbsen-Creme>>
Zutaten (für 12 Stück):

Für die Brötchen

  • 20 g Hefe
  • 300 g Mehl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • Salz
  • 2 EL frische Rosmarinnadeln (gehackt)

Für die Polpette (Fleischklößchen)

  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL Thymianblättchen (gehackt)
  • 30 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Eigelb
  • 1 EL glatte Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Schalotte(fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 20 g Paniermehl
  • Fleur de Sel
  • schwarzer Pfeffer (Mühle).

Außerdem

  • 6 Scheiben Pancetta (ital. geräucherter Bauchspeck)
  • 3 EL Ölivenöl
  • einige Blätter Eisbergsalat
  • 4 mittelgroße Strauchtomaten (ca. 320 g)
  • kleine frische Rosmarinzweige (nach Wunsch).

Zubereitung

  • Für die Brötchen Hefe zerbröckeln und mit 4 EL Mehl und dem Was- ser verrühren. Abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl und 1 TL Salz zufügen, alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Rosmarin kurz unterkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort weitere ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  • Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Hefeteig auf gut bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Mit bemehlten Hän- den daraus 12 Kugeln formen. Auf ein bemehltes Backblech geben. Etwas lauwarmes Wasser mit 1/2 TL Salz verrühren, Brötchen damit bepinseln. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  • Für die Polpette (Fleischklößchen) alle Zutaten verkneten, abschmecken. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse 12 Kugeln rollen, diese dann aber zu Mini-Frikadellen etwas flach drücken.
  • Pancetta-Scheiben quer halbieren. In 1 EL Öl in einer Antihaftpfanne knusprig ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frikadellen im Bratfett ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen, beiseitestellen.
  • Salat waschen, trocken tupfen und grob zerpflücken. Tomaten würfeln, dabei entkernen. Tomaten in restlichen 2 EL Öl kurz anschwitzen, salzen und pfeffern.
  • Brötchen halbieren. Tomatenwürfel und Salatblätter auf den unteren Hälften verteilen, je 1 Mini-Frikadelle und 1 Stück Pancetta daraufgeben. Nach Wunsch mit 1 Zweig Rosmarin anrichten. Brötchen- Oberteile daraufsetzen.

Pro Stück:
ca. 260 kcal, 10 g Eiweiß, 14 g Fett, 20 g Kohlenhydrate

Download

Tagliata auf Rucola ist gebratenes Rindfleisch mit Rauke-Salat. Bei diesem Cornelia Poletto-Gericht kommen Fleisch-Fans voll auf ihre Kosten.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...