18. August 2021
Stärkt das Immunsystem: gesundes Rezept für Hähnchen mit Pflaumen

Stärkt das Immunsystem: gesundes Rezept für geschmortes Hähnchen mit Pflaumen

Wenn der Herbst vor der Tür steht, wird es draußen wieder frischer und wir haben Lust auf herzhafte, wärmende Mahlzeiten. Unser gesundes Rezept für geschmortes Hähnchen mit Pflaumen und Rote Bete ist nicht nur köstlich, sondern stärkt sogar Ihr Immunsystem!

Geschmortes Hähnchen mit Pflaumen und Roter Bete

© foodkissofficial

Dieses Rezept für herzhaft geschmortes Hähnchen ist lecker, gesund und stärkt das Immunsystem. Mit Vitaminen und Nährstoffen aus Zwiebeln, Pflaumen, Rote Bete und Zimt bereiten Sie Ihren Körper optimal auf die kühlere Jahreszeit vor.

45 Minuten

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 700 g Hähnchenfleisch (Brust und Keulen)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 1 Zimtstange
  • 3 Rote Beten (vorgekocht)
  • 400 g Pflaumen
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 150 g Couscous

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Hähnchenfleisch abspülen und trocken tupfen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zwiebeln, Brühe und Zimt zufügen und alles etwa 20 Minuten im Ofen schmoren lassen. Rote Beten in Spalten schneiden. Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Beides mit Essig zum Fleisch geben. Etwa 10 Minuten mitgaren.
  3. Couscous mit 1 TL Salz mischen. Mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, ausquellen lassen. Hähnchenfleisch mit Gemüse und Couscous servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,966 kJ
470 kcal
Fett7.0 g

Rezept by foodkissofficial

Sie sind auf der Suche nach einem herzhaften Snack, der nicht auf die Hüften geht? Dann haben wir hier das perfekte Rezept für Sie: Die kalorienarmen Zucchini...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...