15. Juli 2020
Rezept: Tartines mit Feige und Gorgonzola

Rezept: Tartines mit Feige und Gorgonzola

Ein lecker leichtes Sommergericht: Probieren Sie unser Rezept für krosse Tartines mit Feige, Gorgonzola und Honig. Der herzhaft-süße Mix ist eine wahrer Gaumenschmaus!

Tartines mit Feige und Gorgonzola

Tartines mit Gorgonzola, Honig und Feigen
© FOODkiss
Leckeres, mediterranes Gericht mit Feigen
30 Minuten
20 Minuten
10 Minuten
leicht

Zutaten

für 4 Portionen
  • 6 reife Feigen (je nach Größe halbiert oder in Scheiben)
  • 4 große Scheiben Bauernbrot (à 90 g)
  • 1-2 Knoblauchzehen halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g milder Gorgonzola (dolce)
  • 75 g Parmaschinken (dünne Scheiben)
  • Salzflocken
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Beet rote Kresse
  • 2 EL Haselnussblättchen (ohne Fett geröstet)
  • ca. 4 TL Orangenblütenhonig

Zubereitung

  1. Feigen auf den Schnittflächen in einer mit Öl ausgepinselten Grillpfanne kurz grillen. Herausnehmen.
  2. Brotschreiben nebeneinander auf einem Blech im heißen Ofen (220 Grad, Mitte) oder unter dem Ofengrill von jeder Seite etwas anrösten. Herausnehmen, sofort mit Knoblauch einreiben und mit Olivenöl beträufeln.
  3. Gorgonzola in Stückchen schneiden, mit Feigen und Schinken auf den Brotscheiben verteilen. Mit einigen Salzflocken und Pfeffer würzen.
  4. Kresse vom Beet schneiden, Tartines damit bestreuen. Nüsse und Honig darüber geben.

Rezept von FOODkiss

Bananenbrot - So gelingt Ihnen das perfekte Bananenbrot
Bananenbrot einfach und schnell zubereiten: Mit unseren drei Rezepten schmeckt der Klassiker besonders leckerst!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...