23. Februar 2021
Naked Cheesecake mit Möhren: Rezept zu Ostern

Naked Cheesecake mit Möhren: Tolles Rezept zu Ostern

Möhren-Kuchen gehören zu Ostern wie Ostereier. Da kann es gar nicht genug Varianten geben – probieren Sie daher diesen leckeren Naked Cheesecake mit Möhren. Wir versprechen: Von der Torte bleibt kein Krümel übrig!

 

 

Naked Cheesecake mit Möhren Rezept

Naked Cheesecake mit Möhren Rezept
© Grafschafter Krautfabrik

250 g Möhren machen den Teig beim Naked Cheesecake mit Möhren besonders saftig!

120 Minuten
mittel

Zutaten

für 12 Portionen
  • 250 g Möhren
  • 200 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (Gr. M)
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Orange
  • 75 ml Milch
  • 3 Blatt Gelatine
  • 525 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Grafschafter Goldsaft
  • Oster-Deko zum Verzieren wie kleine Marzipanmöhren, Osterhasen, weiße Baisertuffs und bunte Ostereier
  • Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

  1. Für den Teig Möhren putzen, schälen und raspeln. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit ca. 6–7 Minuten cremig rühren (Rührgerät). Eier einzeln dazugeben und verrühren. Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen und unter den Teig rühren. Zum Schluss Möhrenraspel, Hälfte der Orangenschale und Milch dazugeben. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (24 cm Ø) geben, gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) bei 180 Grad/Umluft 160 Grad ca. 1 Stunde backen. Zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen im ausgeschalteten Ofen ca. 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und waagerecht halbieren.  
  2. Für die Cremefüllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, die restliche Orangenschale und Puderzucker mit den Schneebesen oder mit Rührstäben ca. 7 Minuten cremig aufschlagen. Schlagsahne steif schlagen und zusammen mit Grafschafter Goldsaft unter die Frischkäsemasse heben.
  3. Orangensaft in einem kleinen Topf erwärmen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und im Orangensaft vorsichtig auflösen. Mit 2 EL Creme verrühren, dann alles in die restliche Creme rühren. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte gebe und einen Tortenring darumlegen. Hälfte der Creme auf dem untern Boden verteilen und glattstreichen. Oberen Boden daraufsetzen und die restliche Creme, bis auf 4 EL, darauf verteilen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. Tortenring lösen, restliche Creme am Rand verteilen und so verstreichen, dass man die Böden noch erkennen kann. Torte nochmals rund 2 Stunden kalt stellen. Torte auf der Oberfläche und am Rand mit Oster-Deko ganz nach Geschmack verzieren.  

Tipps zum Rezept

Den Kuchenteig am besten am Tag vorher backen, dann lässt er sich besser durchschneiden. 

Für eine vegane Alternative Pflanzenmargarine statt Butter verwenden, Backpulver statt Ei, Sojaquark und Pflanzencreme statt Frischkäse und Sahne. www.grafschafter.de/rezepte

 

Kalorien pro Stück ca. 470 kcal

Osterbrot selber backen
Jetzt wird gebacken! Mit diesem Rezept zaubern Sie im Nu ein frisch gebackenes Osterbrot auf den Tisch. Besonders lecker schmeckt es noch warm zum Frühstück...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...