Last-Minute Weihnachtsplätzchen: Saftige Nussecken ohne Backen

Last-Minute Weihnachtsplätzchen: Saftige Nussecken ohne Backen

Ihre Lust auf Plätzchen ist noch nicht erschöpft? Dann haben wir hier ein tolles Rezept für Sie, das Sie vor Weihnachten noch probieren sollten. Diese köstlichen Nussecken sind saftig und gelingen ganz ohne Backen!

Saftige Nussecken ohne Backen

© iStock

Diese Nussecken sind weich und saftig, denn sie gelingen ganz ohne Backzeit. Dazu brauchen Sie lediglich Nüsse und etwas Zucker – das haben Sie bestimmt sowieso zu Hause. Guten Appetit!

70 Minuten
10 Minuten
leicht
Bewertung: 5
Backen
Weihnachten, einfach

Zutaten für Nuss-Rawnies

  • 250 g Zucker
  • 40 g gehackte Walnüsse
  • 80 g gehackte Haselnüsse
  • 40 g gehackte Sonnenblumenkerne
  • 40 g Pinienkerne
  • Zur Verzierung: Kuvertüre nach Wunsch, ganze Nüsse

Zubereitung für saftige Nuss-Plätzchen

  1. Backblech einfetten und zur Seite stellen.
  2. Zucker in einem Topf schmelzen.
  3. Alle Nüsse und Kerne mit dem flüssigen Zucker in einer Schüssel vermengen.
  4. Die Mischung auf das Backblech geben und zu einer 1 cm dicken Schicht glattstreichen.
  5. Schneiden Sie die Masse mit einem Messer in Stücke und lassen Sie sie für etwa eine Stunde fest werden.
  6. Anschließend nach Wunsch mit flüssiger Kuvertüre verzieren und mit Nüssen toppen.
Schnell, nussig und aromatisch: Diese leckeren Plätzchen sind im Handumdrehen gemacht und benötigen kaum Zutaten. Probieren Sie dieses einfache Keks-Rezept!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...