Gelenkbeschwerden: So läuft es auch im Wechsel wie geschmiert

Gelenkbeschwerden: So läuft es auch im Wechsel wie geschmiert

In der 23. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Dr. med. Meike Diessner – Ärztin aus Leidenschaft und erfolgreiche Buch-Autorin.

Autorin Angela Löhr ist einfach die perfekte Kandidatin, um unseren FÜR SIE Podcast rund um die Wechseljahre zu präsentieren – und genau das macht sie jetzt auch! Während sie schon mit ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" und ihrer Facebook-Gruppe "Wechseljahre - von der Rebellin zur Königin" zahlreiche Frauen unterstützt, inspiriert und vernetzt hat, möchte Angela Löhr auch – mit der redaktionellen Power der FÜR SIE im Rücken – im Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" einen Beitrag dazu leisten, dass die Wechseljahre in Zukunft kein Tabu-Thema mehr sind. Ganz egal, ob es um Schlafstörungen oder Abnehmen geht – die Wechseljahre sind ein völlig normales Thema, über das man sprechen sollte und muss!

Podcast "Crazy sexy Wechseljahre": Darum geht es in der 23. Folge

Angela Löhr widmet sich in der 23. Podcast-Folge von "Crazy Sexy Wechseljahre" einem der wohl häufigsten Symptome in den Wechseljahren – den Gelenkbeschwerden. Zu Gast ist Dr. med. Meike Diessner, Ärztin aus Leidenschaft und erfolgreiche Buch-Autorin (z. B. "Gelenke im Glück"). Doc Diessner weiß, warum sich die Gelenke ausgerechnet in den Wechseljahren bemerkbar machen und wie sich Beschwerden einfach lindern lassen.

Hier geht es zur Podcast-Folge auf Spotify >>

Was wirklich gegen Gelenkbeschwerden in den Wechseljahren hilft

Gelenkbeschwerden zählen zu den wohl häufigsten Symptomen in den Wechseljahren. Um diese zu lindern, rät Dr. med. Meike Diessner vor allem zu gelenkschonender Bewegung. Die ist extrem wichtig, damit der Knorpel nicht "verhungert". Während schnelle Richtungswechsel und Stop-and-go-Bewegungen bei Gelenkbeschwerden keine gute Idee sind, empfiehlt sie gleichförmige Bewegungen, wie zum Beispiel Fahrradfahren oder das Training mit einem Ruder-Ergometer.

Doch auch auf die richtige Ernährung kommt es laut Expertin Dr. med. Meike Diessner an, ist sie doch das Baumaterial, das unserem Bewegungsapparat zur Verfügung steht. Ernähren wir uns nur von Junkfood, kann nichts Gesundes daraus resultieren, denn unsere Gelenke bekommen nicht die Nahrung, die sie brauchen. In den Wechseljahren empfiehlt sie daher eine antientzündliche Ernährung – bestehend aus Omega-3-Fettsäuren, hochwertigen Pflanzenölen, Antioxidantien (z. B. aus dunklem Obst aus Gemüse) und Kalzium.

Was Sie außerdem gegen Gelenkbeschwerden tun können und warum die sich ausgerechnet in den Wechseljahren bemerkbar machen, dies und vieles mehr erfahren Sie in der 23. Folge unseres Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre".

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie hier

Mehr über Angela Löhr erfahren Sie auf Ihrer Website, auf Instagram und auf LEMONDAYS, dem Online-Magazin mit vielen Artikeln rund um die Wechseljahre. Sie möchten ein Teil von Angela Löhrs Facebook-Gruppe mit cooler Community, Austausch und Live-Veranstaltungen sein? Hier gelangen Sie direkt zu Gruppe.

© PR
Ganz egal ob Hormonachterbahn, Fettpölsterchen oder Gedankenchaos – in ihrem Buch "Crazy Sexy Wechseljahre" verpackt Angela Löhr all das in eine unterhaltsame Geschichte mit praktischen Tipps und Übungen.

Der FÜR SIE Podcast "Crazy Sexy Wechseljahre" erscheint alle zwei Wochen überall dort, wo es Podcasts gibt.

Frau in den Wechseljahren
In der 24. Folge des FÜR SIE Podcasts "Crazy Sexy Wechseljahre" trifft Angela Löhr auf Kaja Andrea Otto, Autorin, die sich selbst als spirituelle Feministin...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...