9. April 2021
Jessica Paszka: SO hat sich die Ex-Bachelorette verändert

Jessica Paszka: SO hat sich die Ex-Bachelorette verändert

Im Laufe der Jahre hat sich Ex-Bachelorette Jessica Paszka optisch ziemlich verändert. Wir haben den Früher-Heute-Vergleich!

2014 nahm Jessica Paszka beim "Bachelor" teil, 2017 verteilte sie als "Bachelorette" selbst die Rosen. Auffällig: Nicht nur in den drei Jahren zwischen den TV-Shows, sondern auch danach hat sich die mittlerweile 30-Jährige äußerlich ziemlich verändert.

Jessica Paszka hat Schönheits-OPs hinter sich

Und tatsächlich: Jessica Paszka gibt offen zu, sich bereits einige Male unter das Messer gelegt zu haben – das erste Mal mit 19 Jahren. Dabei kam es zu Schönheitsoperationen wie dem Brazilian-Butt-Lift, sowie zu einer Brustvergrößerung. Heute allerdings würde die Ex-Bachelorette diese OPs nicht mehr machen. In einem Interview verriet sie einmal:

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich meinem 19-jährigen Ich sagen: "Finger weg!"

Zwischen der Teilnahme am "Bachelor" und der "Bachelorette" änderte Jessica allerdings auch ihren Style. So verabschiedete sich von ihrem extremen Make-up und ihren blonden Locken. Auch trieb sie viel Sport, um sich in Shape zu bringen.

Heute liebt Jessica Paszka ihren Körper

Mittlerweile ist Jessica mehr als happy mit ihrem Körper. Die hübsche Blondine, die gerade ihr erstes Baby von Johannes Haller erwartet, ist sogar stolz auf ihre zugewonnen Schwangerschaftspfunde. Für so viel Body Positivity können wir Jessica nur bewundern!

Bald bangen die Männer wieder um die Rose: Die neue Staffel der „Bachelorette” steht an. Wir verraten, wer hinter der neuen „Bachelorette“ stecken soll und was...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...