Kostenlose Strickanleitung Loch-Pulli in warmen Farben

Ob Ton in Ton mit Orange oder kontrastreich zu edlem Weiß: Dieser Lochmuster-Pulli stimmt viele Outfits munter. Seidiges, von Hand gefärbtes Garn aus Leinen-Bambus-Mix macht den Sweater zum modischen Highlight. Die kostenlose Strickanleitung hier herunterladen!

Lock-Pulli Orange Loch-Pulli in warmen Farben © Petra Obermüller / Wilfried Wulff für Lana Grossa

Loch-Pulli in Orange - Pulli Unico

Modell 24 – Linea Pura 13
Strickanleitung FÜR SIE 12/2020

Größe: 36 bis 40 (42 bis 46)
Die Angaben für Größe 42 bis 46 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Unico” (70 % Viskose (Bambus), 30 % Leinen, LL = ca. 250 m/100 g): ca. 500 g Terracotta/Goldgelb/Ocker (Fb. 8); Stricknadeln Nr. 4, 1 Rundstricknadel Nr. 3,5, 50 cm lang. Die Lana Grossa Garne finden Sie im qualifizierten Fachhandel. Adressen unter: www.lanagrossa.de/bezugsquellen.

Hinweis: Für Größe 36 bis 40 werden nur etwas mehr als 400 g gebraucht, daher reichen 500 g für alle Größen [nur 100-g-Knäuel].

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand arbeiten.

Glatt re: In Rd nur re M str.

Lochmuster: Nach Strickschrift str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. In den Rück-R die M und U li str. In der Breite die R mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS [= 6 M] zwischen den Pfeilen fortl. str., enden mit den M nach dem 2. Pfeil. In der Höhe die 1. – 8. R 1x str., dann diese 8 R stets wdh.

Betonte Abnahmen: Am R-Anfang nach der Rand-M 2 M überzogen zus.-str. [= 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. M re str., dann die abgehobene M darüber ziehen], am R-Ende vor der Rand-M 2 M re zus.-str. Es wird jeweils 1 M abgenommen.

Betonte Zunahmen: Am R-Anfang nach der Rand-M, am R-Ende vor der Rand-M je 1 M re verschränkt aus dem Querfaden zun.

Maschenprobe: 22 M und 27 R Lochmuster mit Nd. Nr. 4 = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 111 (123) M mit Nd. Nr. 4 anschlagen. Zunächst 1 Rück-R re M mit Knötchenrand str. Dann im Lochmuster weiterarb., dabei den Knötchenrand fortsetzen. Nach 36 cm = 97 R ab Anschlag beids. für die Armausschnitte 3 M abk., dann in jeder 2. R 1x 2 M abk. und 4x je 1 M betont abn. = 93 (105) M. Dann wieder gerade weiterstr. In 17 (18,5) cm = 46 (50) R Armausschnitthöhe für den runden Halsausschnitt die mittl. 37 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in der 2. R noch 1x 7 M abk. In 3 cm = 8 R Halsausschnitthöhe die restl. 21 (27) Schul- ter-M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit tieferem Halsausschnitt. Dafür bereits in 13 (14,5) cm = 34 (38) R Armausschnitthöhe die mittl. 27 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 1 x 3 M, 1 x 2 M abk. und 7 x je 1 M betont abn. In 7 cm = 20 R Halsausschnitthöhe die restl. 21 (27) Schulter-M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ärmel: 51 (57) M mit Nd. Nr. 4 anschlagen. Zunächst 1 Rück- R re M mit Knötchenrand str. Dann im Lochmuster weiterarb., dabei den Knötchenrand fortsetzen. Beids. für die Schrägungen in der 9. R ab Anschlag 1 M betont zun., dann in jeder 8. R noch 12 x je 1 M betont zun. = 77 (83) M. Nach 43 cm = 117 R ab Anschlag beids. für die Ärmelkugel 3 M abk., dann in jeder 2. R 1x 2 M abk., 16x je 1 M betont abn., 1x 2 M, 1x 3 M und 1x 4 M abk. In der folg. R die restl. 17 (23) M abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Nun mit der Rundnd. Nr. 3,5 aus dem Halsausschnittrand 124 M auffassen. Für die Blende 2 Rd glatt re str. Dann die M locker abk. Ärmel einsetzen.

Mehr kostenlose Strickanleitungen gibt's hier!
Kostenlose Häkelanleitungen haben wir auch!

Datum: 27.04.2020

Downloads
Schlagworte: