Kostenlose Strickanleitung Strickanleitung: Stola mit schönem Farbverlauf

Ob im Frühling oder Sommer - das grobmaschige Poncho-Top ist perfekt, um sich in kühleren Stunden schnell etwas überzuziehen. Die kostenlose Strickanleitung gleich hier downloaden!

Strickanleitung Stola Grau Farbverlauf Strickanleitung: Stola mit schönem Farbverlauf © Herbert Dehn/Lana Grossa

Strickanleitung Poncho Top

TWISTED SUMMER SHADES
Modell 01 – Shades of Cotton 03

Größe: Einheitsgröße, Länge 62 cm.

Material: Lana Grossa Twisted Summer Shades (100% Baumwolle, Lauflänge ca. 800 m/200 g), 400 g in Ecru/Hell-/ Dunkelgrau (Fb 1003); Häkelnadel Nr. 3,5. Die Lana Grossa Garne finden Sie im qualifizierten Fachhandel. Adressen unter: www.lanagrossa.de/bezugsquellen.

Maschenprobe: Mit Nadel Nr. 3,5 ergeben, gemessen an Stäbchen-Reihen, 18 M und 10 R 10 x 10 cm.

Bordürenmuster: Siehe Häkelschrift. Es sind Hin- und Rück- R gezeichnet. Die ungeraden R bilden die Hin-R, die geraden R die Rück-R. Die 2.–15. R stets wdh.

Verwendete Maschen: Luftmasche: Nadel von vorn nach hinten durch die Masche stechen, Faden durch die Masche ziehen. Feste

Masche: Nadel von vorn nach hinten durch die Masche stechen, Faden durch die Masche ziehen = 2 Schlingen auf der Nadel. Faden durch die beiden Schlingen ziehen. Stäbchen: Einen Umschlag auf die Nadel nehmen, dann die Nadel von vorn nach hinten durch die Masche stechen, Faden durch die Masche ziehen, sodass drei Schlingen auf der Nadel liegen. Faden durch die ersten beiden Schlingen ziehen. Es liegen erneut zwei Schlingen auf der Nadel. Faden durch die letzten beiden Schlingen ziehen. 3 zusammen abgemaschte Stäbchen: Nacheinander 3 Stäbchen in die angegebene Masche häkeln, jedes Stäbchen aber nur bis zu den letzten beiden auf der Nadel liegenden Schlingen häkeln. Nach dem 3. Stäbchen den Faden durch die verbleibenden 3 x 2 = 6 Schlingen holen.

Anleitung: Der Poncho wird vom rechten Handgelenk zum linken Handgelenk in einem Stück gehäkelt. Das 1. Knäuel von außen mit Dunkelgrau beginnen. 220 Lm + 3 Wende-Lm anschl und die 1. fM in die 4. Lm ab Nadel arbeiten. Nach Häkelschrift über 221 M (= 220 M plus 3 Wende-Lm, die die 1. M jeder R ersetzen) arbeiten und 1 x die 1.–15. R, danach 2 x die 2.–15. R und 1 x die 2.–7. R häkeln = 49 cm Gesamt- höhe.

Halsausschnitt: Zuvor notieren, wie viele R mit einem Farbabschnitt gehäkelt wurden. Damit Vorder- und Rückenteil farblich gleichmäßig verlaufen, nur maximal so viele R häkeln, wie die ermittelte Reihenzahl ergab. Faden abschneiden und das Restknäuel beiseitelegen. Mit dem nächsten Farbabschnitt ebenso verfahren und das Rest-Knäuel 2 ebenfalls beiseitelegen. Den Poncho in 2 gleiche Hälften teilen und zunächst die rechte Seite (= das spätere Vorderteil) über die 1.-109. M häkeln, dabei die 109. und 110. M zusammenhäkeln = 109 M. Muster mit der 8.–15. R fortsetzen. Im Anschluss noch 1 x die 2.–7. R häkeln = 65 cm Gesamthöhe.

Knäuelwechsel: Das 2. Knäuel nun von innen mit Ecru beginnen und so viel Garn abwickeln, wie nötig ist, um den Farbverlauf spiegelverkehrt fortzusetzen. Die 8.–15. R fortsetzen und noch und 1 x die 2.-7. R häkeln = 81 cm Gesamthöhe. Die 2. Seite (= das spätere Rückenteil) über die letzten 109 M mit den zuvor beiseitegelegten Knäuel ebenso häkeln, dabei an der zum Ausschnitt zeigenden Seite die 1. und 2. M zusammenhäkeln. Die mittlere M bleibt unbehäkelt. Beidseits des Ausschnitts werden somit 28 R gehäkelt. In der folgenden R über alle M häkeln, dabei die vorher zusammengehäkelten M wieder zunehmen, indem aus 1 M 2 M gehäkelt werden. Die unbehäkelte Mittel-M durch eine Lm ersetzen. Weiter über die ursprüngliche M-Zahl noch 49 R häkeln. Arbeit beenden.

Ausarbeiten: Den Ausschnitt mit dem restlichen Garn mit 1 Rd fM umhäkeln.

Fertigstellen: Alle Fäden vernähen. Poncho spannen oder leicht dämpfen. Den Poncho quer zur Häkelrichtung tragen, sodass der Ausschnitt als U-Boot-Ausschnitt getragen wird.

Mehr kostenlose Strickanleitungen gibt's hier!
Kostenlose Häkelanleitungen haben wir auch!

Datum: 09.04.2020

Downloads
Schlagworte: