Strickanleitung Zickzack-Kissen

Verschönern Sie Ihr Zuhause mit diesen schönen und dekorativen Zick-Zack Kissen. Unsere kostenlose Anleitung zeigt Ihnen wie Sie dieses Kissen ganz einfach nachstricken können.

Zickzack-Kissen ©
Das brauchen Sie: Handstrickgarn „Summer Tweed“ von Rowan (70 % Seide/30 % Baumwolle, 120 m = 50 g) je 50 g in Farbe Storm (A), Raffia (B), Powder (D), Loganberry (E), Sweetpea (G), 100 g Swirl (F) und 150 g Denim (C), ein Paar Stricknadeln Nr. 5 und eine Rundstricknadel Nr. 5, ein 64 x 62 cm großes Rechteck aus farblich passendem Baumwollstoff, Schere, Stift, Maßband, passendes Nähgarn, eine Kissenfüllung, ca. 60 x 60 cm und einen Reißverschluss von 50 cm Länge 
 
Grundmuster (glatt rechts): In den Hinreihen stricken Sie rechte Maschen und in den Rückreihen linke Maschen. 
 
Maschenprobe: 16 Maschen und 23 Reihen = 10 x 10 cm
 
Stricken in Intarsientechnik:
Strickanleitungen von Zuhause Wohnen

Anleitung auf zuhausewohnen.de gratis herunterladen.

 
Beim Stricken nach Zählmuster liest man die Hinreihen (rechts gestrickte Maschen, ungerade Reihennummern) von rechts nach links. Die Rückreihen (links gestrickte Maschen, gerade Reihennummern) von links nach rechts. Das Zickzackmuster wird in Intarsientechnik gestrickt. Verwenden Sie für jede Farbfläche ein eigenes Knäuel (pro Farbe vorher kleine Knäule wickeln). Bei jedem Farbwechsel verkreuzen Sie die Fäden auf der Rückseite der Strickarbeit. Dadurch wird verhindert, dass Löcher beim Farbübergang entstehen.
 
Tipp:
 
Wenn Sie die Fadenenden beim Ansetzen oder Abschneiden auf der Rückseite mit einweben (d. h. zwei Fäden der gleichen Farbe über einige Maschen zusammenstricken), erspart man sich hinterher das Vernähen zahlloser Fäden.
 
Zuschneiden:  Für die Rückseite des Kissens benötigen Sie zwei Rechtecke von der Größe 32 x 62 cm. 
 
Und so geht's:
 
  1. Sie schlagen 75 Maschen in Farbe Storm (A) an. Mit Reihe 1 des Zählmusters beginnen und das Muster fortlaufend wiederholen. Es wird glatt rechts in Intarsientechnik gestrickt. Der Maschenrapport (12 Maschen) wird pro Reihe 6 x wiederholt. Die 56 Reihen des Musters wiederholen Sie fortlaufend, bis eine Länge von 47 cm erreicht ist. Man endet mit einer Rückrunde und kettet alle Maschen ab.
  2. Für den Strickrand die Rundstricknadel verwenden. Mit Farbe Demin (C) aus jeder Seite 94 Maschen aufnehmen und rechts stricken (= 376 Maschen). Wie folgt in Runden weiterstricken:

Runde 1: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 93 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 384 Maschen.

Runde 2: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 95 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 392 Maschen.

Runde 3: Mit Farbe Swirl (F) * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 97 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 400 Maschen. 
 
Runde 4: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 99 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 408 Maschen.
 
Runde 5: Mit Farbe Denim (C) * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 101 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 416 Maschen.
 
Runde 6: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 103 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 424 Maschen. 
 
Runde 7: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 105 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 432 Maschen. 
 
Runde 8: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 107 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 440 Maschen. 
 
Runde 9: Mit Farbe Swirl (F) * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 109 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 448 Maschen. 
 
Runde 10: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 111 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 456 Maschen. 
 
Runde 11: Mit Farbe Denim (C) * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 113 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 464 Maschen. 
 
Runde 12: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 115 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 472 Maschen. 
 
Runde 13: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 117 Maschen links, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 480 Maschen. 
 
Runde 14: Mit Farbe Swirl (F) * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 119 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 488 Maschen. 
 
Runde 15: * 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 121 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, von * noch 3 x wiederholen = 496 Maschen. Alle Maschen abketten. 
 
3. Nähen: Für den Reißverschlusseinsatz die beiden 32 x 62 cm großen Stoffteile rechts auf rechts legen und mit 1 cm Nahtzugabe an einer der 62 cm langen Seiten je 5 cm weit zusteppen. 
 
4. In die Öffnung den Reißverschluss einsetzen. 
 
5. Das Strickkissenteil nach den Maßen auf eine weiche Unterlage mit Stecknadeln spannen und unter einem feuchten Tuch trocknen lassen. 
 
6. Das Strickkissenteil rechts auf rechts auf das Stoffkissenteil legen. Den Reißverschluss öffnen und das Kissen rundherum mit 1 cm Nahtzugabe  zusammensteppen. 
 
7. Das Teil auf rechts wenden. 
 
8. Die Kissenfüllung einschieben und den Reißverschluss schließen. 
 
Strickgarn:
 
Rowan Summer Tweed 
Storm Fb. 521 (A) 
Raffia Fb. 515 (B) 
Denim Fb. 529 (C) 
Powder Fb. 500 (D) 
Loganberry Fb. 546 (E) 
Swirl Fb. 548 (F) 
Sweetpea Fb. 543 (G) 
 
 
Strickanleitung herunterladen:
Besuchen Sie zuhausewohnen.de und laden Sie sich die Anleitung für dieses dekorative Kissen herunter >>