Psychologie: 5 Dinge, an denen Sie egozentrische Menschen erkennen

Psychologie: 5 Dinge, an denen Sie egozentrische Menschen erkennen

Manche Menschen sind ganz schön ichbezogen! Wir verraten, welche Merkmale egozentrische Personen auszeichnen. 

Toxische Personen, die denken, dass sich die Welt um sie dreht und ihre eigenen Bedürfnisse immer vorne anstellen, gibt es zahlreiche. Aber wie können wir uns sicher sein, dass wirklich eine besonders egozentrische Person vor uns steht? Wir verraten, anhand welcher Merkmale Sie erkennen können, ob es sich um eine Egozentrikerin oder einen Egozentriker handelt. 

Lesen Sie auch, welche Dinge unkomplizierte Menschen auszeichnen >> 

5 Anzeichen dafür, dass ein Egozentriker vor Ihnen steht 

1. Einseitige Unterhaltungen 

Egozentrische Personen reißen Unterhaltungen gerne an sich und realisieren gar nicht, dass ausschließlich über ihre Probleme und Sorgen geredet wird. Ein weiteres Indiz? Wenn ihr Gegenüber einmal von dem Leben erzählt, wird nicht darauf eingegangen und das Gesprächsthema schnell wieder auf die ichbezogene Person gelenkt. 

2. Rücksichtsloses Verhalten 

Wer egozentrisch ist, hat meistens kein Feingefühl und verhält sich anderen gegenüber rücksichtslos. Das eigene Wohl ist stets oberste Priorität und daher wird gerne über andere Menschen hinweggesehen und diese auch in die Pfanne gehauen, wenn es dem eigenen Vorteil dient. Sie fühlen sich von einer Person oft hintergangen und haben den Eindruck, dass Sie dieser nicht vertrauen können? Ein Zeichen dafür, dass es sich um einen egozentrischen Menschen handelt. 

3. Kritikunfähigkeit 

Zusätzlich dazu, dass egozentrische Menschen sich rücksichtslos verhalten, sind sie außerdem nicht in der Lage, Kritik an sich und ihrem Verhalten anzunehmen. Sie reagieren gereizt und verletzend, wenn Verhaltensmuster von ihnen kritisiert werden oder hören nicht zu, wenn Bedenken geäußert werden.  

4. Schlechte Verlierer 

Egozentrikerinnen und Egozentriker hassen es zu verlieren und möchten nicht, dass ihr persönlicher Erfolg ausbleibt. Auf der anderen Seite lassen sie sich auch gerne für die Erfolge anderer feiern, denn sie möchten alleine im Scheinwerferlicht stehen und diese Momente nicht teilen. 

Wie sollten wir uns im alltäglichen Leben verhalten? Richard David Precht klärt dies in "Die Kunst, kein Egoist zu sein: Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält". Hier kaufen >> 

5. Manipulation 

Egozentrische Personen sind oft Manipulatoren, die andere Menschen in Dinge reindrängen. Natürlich immer für den eigenen Vorteil. Sie behandeln Ihre Mitmenschen nicht wie Personen, sondern sehen sie als Schachfiguren, die sie für ihren eigenen Nutzen einspannen können. 

Im Video: Toxische Beziehung erkennen – Das sind die klassischen Anzeichen 

Paar streitet sich
Sie glauben, dass Ihr Partner oder eine gute Freundin Sie anlügt und immer um den heißen Brei herumredet? Anhand folgender Anzeichen erkennen Sie, ob Ihr...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...