Trinkflasche stinkt: 4 Hausmittel, die gegen Gerüche helfen

Trinkflasche stinkt: 4 Hausmittel, die gegen Gerüche helfen

Trinkflaschen sind nicht nur richtig praktisch, sondern außerdem noch nachhaltig. Wer sein Wasser einfach selbst mitnimmt, verzichtet im besten Fall auf Plastikflaschen. Allerdings nehmen die praktischen Begleiter mit der Zeit unangenehme Gerüche an, die beim Trinken in die Nase steigen. Wir verraten Ihnen, welche 4 Hausmittel diesen Gestank effektiv beseitigen.

Ob zum Sport, unterwegs oder auch in den eigenen vier Wänden – wir lieben Trinkflaschen, die einfach nachhaltig sind! Ein Problem? Viele Trinkflaschen sind nicht wirklich spülmaschinenfest! Gerade an den Trinkverschlüssen setzen sich allerdings Bakterien und Dreck ab und können für einen muffigen Geruch sorgen.

Um diese hartnäckigen Gerüche aus den Flaschen zu entfernen, sollten Sie 4 praktische Hilfsmittel hinzuziehen, die Sie garantiert im Haus haben.

Lesen Sie auch: So werden Glasflaschen wieder richtig sauber >> 

Trinkflasche reinigen: Diese Hausmittel helfen bei schlechten Gerüchen

1. Salz

Salz haben wirklich alle Menschen im Haus. Die Trinkflasche ganz einfach mit zwei Teelöffeln Salz und heißem Wasser auffüllen, schließen und gut durchschütteln. Danach am besten auf den Kopf stellen und für eine halbe Stunde einwirken lassen. Anschließend gut ausspülen und der Geruch ist verflogen.

2. Abkochen

Auch Abkochen kann eine effektive Art sein, um den Geruch zu entfernen. Allerdings gilt hier auch die Devise, dass nicht jede Trinkflasche dafür geeignet ist. Also checken Sie vorher, welche Temperaturen die Flasche verträgt. Dann einfach ein kochendes Wasserbad einlassen und die Flasche für etwa 3 Minuten darin platzieren, um die Bakterien abzutöten und den Gestank zu entfernen.

3. Backpulver

Auch dieses Hausmittel kann bei üblen Gerüchen Wunder vollbringen und findet sich in jeder Küche. Zwei Päckchen Backpulver in die Flasche geben und mit heißem Wasser auffüllen. Danach am besten über Nacht einwirken lassen und die Flasche am nächsten Tag gründlich ausspülen.

4. Gebissreiniger

Auch dieser Trick funktioniert ganz fantastisch! Die Trinkflasche bis zum Rand mit Wasser auffüllen und zwei Reinigungstabletten fürs Gebiss mit hinein geben. Danach ein paar Stunden einwirken lassen und anschließend gut ausspülen. Der üble Geruch ist danach verschwunden.  

Im Video: Warum Backpulver das Top-Hausmittel ist

Ihr Goldschmuck könnte dringend mal eine Reinigung vertragen? Mit unseren Hausmitteln inklusive Anleitung strahlen Ihre Schmuckstücke auch ohne Besuch beim...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...