Spar-Tipps 2022: Mit einem Budget Planer ganz leicht Geld sparen

Mit einem Budget Planer ganz leicht Geld sparen

Vergessen Sie das Haushaltsbuch! Wir haben einen praktischeren Weg gefunden, mit dem Sie ganz einfach Geld sparen können und Ihre Finanzen im Blick behalten. Und zwar mit einem Budget-Planer. So werden selbst Shopaholics zu Sparfüchsen.

Es mag zwar einfach klingen, ist aber alles andere als leicht. Geld sparen kann einen ganz schön zur Verzweiflung bringen. Das Handtuch sollten Sie aber trotzdem nicht werfen. Denn wir haben einen Weg gefunden, mit dem Geldsparen bei wirklich jedem klappt. Alles, was Sie dafür benötigen, ist einen sogenannten Budget-Planer. Doch was ist das eigentlich und warum wollen dieses Gadget gerade alle haben?

Was ist ein Budget-Planer?

Vom Prinzip her ähnelt der Budget-Planer einem Terminkalender. Im Inneren befinden sich statt der typischen Kalendereinlagen jedoch einzelne Fächer aus Klarsichtfolie, in die Sie Ihr verfügbares Geld nach Abzug von Nebenkosten und Miete legen können.

Wie hilft ein Budget-Planer beim Sparen?

Der Budget-Planer ist eine praktische und einfache Möglichkeit, die Finanzen für den gesamten Monat im Überblick zu behalten. Die einzelnen Fächer können nämlich durch Beschriften unterteilt werden. Beispielsweise in folgende Kategorien:

  • Urlaubsgeld
  • Kosmetik
  • Freizeit (Kino, Restaurantbesuche, etc.)
  • Einkäufe

So sehen Sie immer, welcher jeweilige Betrag Ihnen noch bis zum Monatsende zur Verfügung steht und Sie rutschen nicht mehr 

3 Tricks, mit denen Sie 300 Euro weniger für Lebensmittel ausgeben>>

Im Video: Diesen Betrag sollten Sie für Notfälle gespart haben

Die besten Budget-Planer auf Amazon

Budget-Planer selber machen

Sie möchten Ihren Budget-Planer selber machen? Auch das ist kein Problem. Im Internet finden Sie viele kostenlose Vorlagen, die Sie für Ihren Planer verwenden können. Klarsichthüllen und ein geeignetes Ringbuch können Sie online oder im Schreibwarenladen kaufen.

Noch schnell die Waschmaschine anstellen, bevor es raus zur Arbeit geht – oder doch lieber bis abends damit warten? Ganz unwichtig ist die Frage nicht. Denn wer...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...