7 Bodendecker, die besonders pflegeleicht sind

7 Bodendecker, die besonders pflegeleicht sind

Bodendecker gehören zu den beliebtesten Gartenpflanzen. Doch welche Exemplare sind am pflegeleichtesten?

Ein Garten ist zwar etwas Schönes, macht aber auch jede Menge Arbeit. Da freuen wir uns, wenn es pflegeleichte Pflanzen gibt, um die wir uns nicht ständig kümmern müssen. Wir zeigen Ihnen 6 schöne Exemplare.

7 Bodendecker, die besonders pflegeleicht sind

1. Waldmeister

Der Waldmeister liebt schattige Fleckchen im Garten und seine kleinen weißen Blüten strahlen uns entgegen. Zudem verbreitet er einen köstlichen aromatischen Duft. Die Pflanze gilt als pflegeleicht und robust. 

2. Filziges Hornkraut 

Sogar aus Mauerfugen wachsen die weißen Blüten des filzigen Hornkrauts. Von Mai bis Juni erblüht die Pflanze in voller Pracht. Das Filzige Hornkraut fühlt sich in der Sonne pudelwohl, stellt ansonsten aber wenig Ansprüche und braucht nur wenig gegossen zu werden. 

>> Auch diese Bodendecker lieben die Sonne

3. Fetthenne

Die Fetthenne gehört zur Familie der Dickblattgewächse und bildet einen dichten Teppich. Es existieren fast 500 Sorten der Fetthenne, davon eignen sich aber nur die kleinbleibenden Arten als Bodendecker. Hierzu gehört etwa die Weiße Fetthenne, welche als sehr pflegeleicht gilt. Sie wächst sowohl an sonnigen als auch halbschattigen Orten und kommt mit Hitze und Trockenheit gut zurecht. Außerdem müssen Sie diese nur selten gießen.

4. Glockenblume

Glockenblumen sind wegen ihrer schönen Blüten äußerst beliebt. Unter den 300 Arten gibt es viele, die als Bodendecker geeignet sind. Dazu gehört auch die Hängepolster-Glockenblume, welche bei unterschiedlichen Bodenverhältnissen und sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten prima gedeiht. Ihre lila Blüten sind noch dazu ein echter Hingucker!

5. Sternmoos

Dieser Bodendecker ist sogar trittfest und kann als Rasenersatz herhalten. Innerhalb kürzester Zeit breitet er sich wie ein fluffiger Teppich über dem Boden aus. Noch dazu sieht das Sternmoos mit seinen kleinen weißen Blüten schön aus und braucht nicht viel Pflege. 

6. Taubnessel

Die robuste Taubnessel macht ebenfalls nicht viel Arbeit und ist sehr langlebig. Die Pflanze erinnert optisch übrigens stark an Brennnesseln, verwechseln Sie diese also nicht. Allerdings verfügt die Taubnessel über weiße Lippenblüten an den Stängeln, woran Sie diese erkennen können. 

7. Nelken als Bodendecker

Auch diese Pflanze ist super pflegeleicht und verschönert mit ihren bunten Blüten in Pink oder Lila so manch triste Ecke im Garten. Noch dazu sind die Pflanzen äußerst robust und machen wenig Arbeit.

Im Video: Wann schneidet man Rosen?

Lerchensporn
Bodendecker sind aus dem Garten nicht wegzudenken. Doch welche Exemplare sind für schattige Standorte perfekt geeignet? Wir sagen es Ihnen.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...