19. Februar 2021
Rezept für Süße Hefe-Hasen

Rezept für Süße Hefe-Hasen

Diese süßen Hefe-Häschen begeistern Groß und Klein an Ostern. So backen Sie das Hefegebäck mit gehobelten Mandeln.

Rezept für Süße Hefe-Hasen

Süße Hefe-Hasen
© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
40 Minuten
mittel

Zutaten

für 8 Portionen
  • Für den Hefeteig:
  • 50 g Butter
  • 375 g Weizenmehl
  • 1 Packung Dr. Oetker Hefeteig Garant
  • 1 Pr. Salz

  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 300 g Joghurt

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • Korinthen
  • Gesplitterte Mandeln
  • Milch
  • Außerdem:
  • Etwas Milch
  • 24 Korinthen
  • Dr. Oetker gesplitterte Mandeln
  • Für das Backblech:
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Butter zerlassen und abkühlen lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen auf etwa 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft.
  2. Hefeteig: 
Mehl mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Salz, Zucker, Vanillin-Zucker, Joghurt und Butter hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann die Mandeln unterkneten. Teig leicht mit Mehl bestreuen, auf der Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in etwa 8 gleich große Teigstücke teilen. Diese erst zu Kugeln formen. Aus jeder Kugel einen etwa 15 cm langen Tropfen formen und etwas flach drücken. Das spitze Ende etwa 3 cm einschneiden und zu Ohren formen. Kopf, Bauch und Ohren von Hand ausformen und flach drücken 
  3. Die Hasen mit Milch bestreichen. Korinthen und gesplitterte Mandeln als Augen, Nasen und Barthaare leicht in den Teig eindrücken.
  4. Das Blech mittig in den Backofen schieben und für etwa 20 Minuten backen. Hasen vom Backblech nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. 
Osterbrot selber backen
Jetzt wird gebacken! Mit diesem Rezept zaubern Sie im Nu ein frisch gebackenes Osterbrot auf den Tisch. Besonders lecker schmeckt es noch warm zum Frühstück...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...