Jetzt kann Ihre Haut aufatmen

Jetzt kann Ihre Haut aufatmen

Die perfekte Pflege: Als Salben, Masken und Bäder sorgen Schüßler-Salze für einen strahlenden Teint und glänzendes Haar – und sie helfen sogar gegen Falten.

Eine Frau genießt eine Gesichtsmaske im Spa - jetzt kann ihre Haut aufatmen
© detailblick
Jetzt kann Ihre Haut aufatmen

Der Blick in den Spiegel verlangt zurzeit sehr viel innere Stärke. Vor allem morgens nach dem Aufstehen: Die Augen sind geschwollen, die Haut hat die Farbe von Haferschleim und sieht auch irgendwie so aus: Pickelchen, rote Äderchen und andere unschöne Flecken – trockene Heizungsluft und die kalte Witterung haben deutlich ihre Spuren hinterlassen. Gönnen Sie daher sich und Ihrer Haut eine Frühjahrskur – mit Schüßler-Salzen von innen und außen.

gesichtsreinigungsbuerste-im-test.png
© shironosov/iStock
Gesichtsmasken pflegen die Haut: Statt zu einer fertigen Gesichtsmaske aus der Drogerie zu greifen, probieren Sie es mit einer selbstgemachten Maske aus Kaffeesatz, Avocado oder Honig! Hier geht es zu den Rezepten für Gesichtsmasken >>> 

„Mineralstoffe regenerieren die Haut, machen sie widerstandsfähiger und geschmeidiger“, sagt Günther H. Heepen, Heilpraktiker aus Bamberg. Zur generellen Stärkung der Haut empfiehlt er deshalb eine vier- bis sechswöchige Behandlung mit den Salzen Nr. 1 Calcium fluoratum, Nr. 8 Natrium chloratum und Nr. 11 Silicea. „Von jedem Salz sollte man drei Tabletten über den Tag verteilt einnehmen. Nr. 1 sorgt für Geschmeidigkeit, Nr. 8 gibt Feuchtigkeit und Nr. 11 wirkt insgesamt regenerierend.“ Die Gesichtshaut sollte während der Kur morgens mit der Salbe Nr. 1 Calcium fluoratum und abends mit der Salbe Nr. 11 Silicea gepflegt werden.

Diese beiden Salben können auch durchgängig als Tages- und Nachtpflege benutzt werden. „Andere Cremes sind dann nicht mehr nötig“, sagt Heepen, der die Salben Nr. 1 und Nr. 11 auch gegen Falten empfiehlt. Eine schöne Haut sei aber auch eine Frage der Ernährung, betont der Heilpraktiker. Nikotin, Alkohol und scharfe Gewürze schädigten die Mikrozirkulation und damit das gesamte Hautbild. „Auch Zucker und Schweinefleisch sollte man möglichst meiden.“ Das mittlerweile fast in Verruf geratene Sonnenbaden hält Heepen dagegen „in Maßen“ für vertretbar. „Anschließend die Haut mit Lotio Nr. 11 eincremen. Bei Rötungen hilft die Salbe Nr. 3.“

Anwendungen


Anwendungen

Anti-Cellulite-Pflege
BEUGT DER ERSCHLAFFUNG DES BINDEGEWEBES VOR

Das brauchen Sie: Salz Nr. 1 Calcium fluoratum, Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum und Salz Nr. 11 Silicea, dazu die Lotionen Nr. 1 und Nr. 11.
Salz Nr. 1 strafft die Haut und gibt ihr neue Elastizität. Salz Nr. 11 hilft bei Cellulite und wirkt glättend auf das Hautbild. Nr. 10 schwemmt überflüssigesWasser aus dem Körper.
Anwendung:
Je 2 Tabletten von Nr. 1, Nr. 10 und Nr. 11 über den Tag verteilt lutschen. Die Lotio Nr. 1 morgens, die Lotio Nr. 11 abends auftragen.
Pflege-Dauer: 4–6 Wochen.

Gesichts-Maske
HILFT BEI PICKELN, WIRKT KLÄREND UND REINIGEND

Das brauchen Sie: Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum und Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, dazu Salbe Nr. 9.
Zusammen helfen sie bei Mitessern, unreiner oder pickeliger Haut. Von beiden Salzen dreimal täglich je 2 Tabletten lutschen. Zusätzlich morgens die Salbe Nr. 9 dünn aufs Gesicht auftragen und einziehen lassen. Als Maske einmal pro Woche abends dick aufs Gesicht auftragen und nach 10 Minuten die Reste sanft mit einem Kosmetiktuch entfernen.

Entschlackungs-Bad
ERFRISCHT UND KURBELT DEN STOFFWECHSEL AN

Das brauchen Sie: Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, Lotio Nr. 11 Silicea und 500 g Steinsalz (Reformhaus).
20 Tabletten von Salz Nr. 10 in etwas Wasser auflösen und ins Badewasser geben. Das Steinsalz hinzufügen und umrühren. Nicht zu heiß und nicht länger als 10 Minuten baden. Anschließend mit Lotio Nr. 11 eincremen.

Haar-Pflege
KRÄFTIGT BIS IN DIE SPITZEN UND VERLEIHT GLANZ

Das brauchen Sie: Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Salz Nr. 11 Silicea und Salz Nr. 21 Zincum chloratum.
Vor dem Frühstück sollten Sie 2 Tabletten Nr. 21 einnehmen, vormittags dann 3–5 Tabletten Nr. 11 Silicea und nachmittags noch mal 3–5 Tabletten von Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum.
Pflege-Dauer: 3–6 Wochen.

Finger-Kur
GLÄTTET BRÜCHIGE NÄGEL UND SORGT FÜR SCHÖNE HÄNDE

Das brauchen Sie: Salz Nr. 1 Calcium fluoratum und Salz Nr. 11 Silicea sowie Salbe Nr. 1 und Nr. 11.
Von jedem Salz 6 Tabletten über den Tag verteilt lutschen. Morgens die Salbe Nr. 1 auftragen, abends vor dem Schlafengehen die Salbe Nr. 11. Zusätzlich tragen Sie über Nacht die Salbe Nr. 1 dünn auf die Nägel auf oder legen ein Pflaster mit der Salbe auf.

Haar-Kur
SORGT FÜR MEHR VOLUMEN IM HAAR

Das brauchen Sie: Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum und Salz Nr. 11 Silicea.
Vormittags 5 Tabletten von Nr. 11 in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken. Von Nr. 3 nachmittags ebenfalls 5 Tabletten in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken. So werden die Kopfhaut und das Haarwachstum gestärkt.

Frühlings-Maske
VERTREIBT DIE BLÄSSE, MACHT FRISCH UND STRAHLEND

Das brauchen Sie: Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum und Salz Nr. 8 Natrium chloratum, dazu die Salben Nr. 5 und Nr. 8.
Von jedem Salz dreimal täglich 2 Tabletten auf der Zunge zergehen lassen. Morgens Salbe Nr. 8 dünn aufs Gesicht auftragen, abends die Nr. 5. Einmal pro Woche die Nr. 5 dick aufs Gesicht auftragen, 10 Minuten einziehen lassen und die Reste sanft mit einem Kosmetiktuch abnehmen.

Feilen, Glätten, Polieren, Lackieren – die Kosmetik-Profis wissen, wie man Fingernägel mit Köpfchen schön macht. Mit unseren Tipps können Sie das auch!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...