9. Juli 2012
Sommerlicher Betthimmel

Sommerlicher Betthimmel

Unter einem romantischen Stoffhimmel aus weich fallendem Baumwollvoile lässt es sich herrlich träumen.

Himmelbett
© Jalag Syndication
Sommerlicher Betthimmel

Sommerlicher Betthimmel

Nicht nur im Kinderzimmer macht ein Schleier über dem Bett etwas her. Auch im Schlafzimmer der Erwachsenen zaubert ein Betthimmel einen Wohlfühl-Faktor ins Zimmer und verschönert unsere Träume. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Betthimmel kreieren können.

Material:

  • ca. 9,50 m Baumwollvoile (dieses Design ist von von Anna Maria Horner, Kollektion „Little Folks“)
  • passendes Nähgarn
  • Schere
  • Maßband
  • 1 Moskitonetz mit Schleifen und Reifen zum Aufhängen
© iStockphoto
Weitere Infos zum Land der Träume:Ungewöhnliche Schlafstätten
Einrichtungstipps

So wird’s gemacht:

Für den Stoffhimmel vier Bahnen von 220 cm (komplette Stoffbreite) Länge zuschneiden, für die Schleifenaufhängung vier Stoffstreifen von 8 x 100 cm zuschneiden. Die vier Stoffbahnen an den 220 cm langen Seiten mit 1 cm Nahtzugabe aneinandernähen. Die beiden Längsseiten mit 1 cm Einschlag und 1 cm Umschlag säumen. Den unteren Saum mit 5 cm Einschlag und 5 cm Umschlag knappkantig steppen.

An der oberen Kante werden ein Köpfchen und ein Tunneldurchzug für den Moskitonetzreifen gearbeitet. Dafür 6 cm Stoff nach links umbügeln und mit 1 cm Einschlag knappkantig feststeppen. Diesen Saum bügeln und in ca. 3 cm Abstand zur äußeren Kante die Naht für den Tunnel steppen. Die zugeschnittenen Schleifenbänder der Länge nach zur Hälfte umbügeln, 0,5 cm Nahtzugabe nach links einschlagen und die Bänder knappkantig absteppen.

Die Bänder im gleichmäßigen Abstand auf die vier Bahnen verteilen und an die Köpfchennaht steppen (darauf achten, dass man dabei nicht versehentlich den Tunneldurchzug zusteppt). Den Reifen des Moskitonetzes öffnen und durch den Tunnel ziehen, wieder schließen und die Stoffkräuselung gleichmäßig auf dem Reifen verteilen.

Das Moskitonetz mit seinen Stoffschleifen in den Reifen binden. Das Ganze an den genähten Schleifenbändern an einem Haken über dem Bett aufhängen. Im Winter kann man das Moskitonetz auch einfach abnehmen und hat dann nur den Stoffhimmel.

Im neuen Häkel-Kleid ist der schlichte Ikea-Hocker "Marius" (ca. 4 Euro) nicht wiederzuerkennen! Und auch als Bodenkissen wirkt die farbenfrohe Kissenhülle als fröhlicher Tupfer im frühwinterlichen Grau. Zugegeben: Das Teil ist eher was für Geübte.Material: Schachenmayr/SMC „Catania“ (1 ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...