1. April 2021
Herzogin Meghan: Geheimer Babyplan enthüllt

Herzogin Meghan: Geheimer Babyplan enthüllt

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr zweites Kind. Für die Geburt ihres Babys haben die beiden etwas ganz Besonderes geplant.

© dpa picture alliance

Zugegeben, diese Baby-News hat uns ziemlich erfreut: Herzogin Meghan erwartet ihr zweites Kind – ein Mädchen, wie erst kürzlich bekannt geworden ist. Auch über die anstehende Geburt ihrer kleinen Tochter sind bereits überraschende Details durchgesickert.

Herzogin Meghan wünscht sich eine Hausgeburt

Der Nachwuchs von Herzogin Meghan und Prinz Harry soll bereits im Sommer zur Welt kommen – und zwar bei einer Hausgeburt. Dies ist zumindest der größte Wunsch der Sussexes. Ein Royal-Insider verriet gegenüber "PageSix", dass dies bereits auch der Plan für Baby Archie war, der 2019 zur Welt kam. Da der royale Sprössling aber auch über eine Woche nach dem geplanten Geburtstermin immer noch auf sich warten ließ, musste Meghan dann doch im Krankenhaus entbinden.

Lesen Sie hier, was das Babyglück der Ex-Royals überschattet >>

Bei der zweiten Geburt soll alles anders werden

Ob bei Meghans Töchterchen alles anders wird und der Wunsch nach einer Hausgeburt in Erfüllung gehen kann? Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen. Platz haben die beiden Ex-Royals in ihrer Luxus-Villa im kalifornischen Montecito auf jeden Fall genug. Sollte Meghans Plan auch diesmal nicht aufgehen und sollte sie ärztliche Hilfe benötigen, befindet sich mit dem Cottage Hospital Santa Barbara eines der angesehensten Krankenhäuser der USA in der Nähe der Sussexes.

Prinz Philip
Die weltweite Anteilnahme nach dem Tod von Prinz Philip ist riesig. Daher soll die Beisetzung des Duke of Edinburgh am Wochenende live im TV begleitet werden...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...