Kostenlose Strickanleitung Stylishe Mütze und Schal jetzt selberstricken

Für Sie Strickanleitung 04/2019 Stylishe Mütze und Schal jetzt selberstricken © Olympia Fyler/Lana Grossa

Mütze und Schal sind ein unschlagbares Team, wenn man sich an den kalten Tagen schön warmhalten will. Zum stylishen Accessoire werden sie, wenn man sie in tollen Farben selberstrickt. Damit sind Sie garantiert einzigartig unterwegs. Für diese Mütze und diesen Schal brauchen Sie Lana Grossa-Qualität „Olympia Classic“ (53 % Schurwolle, 47 % Polyacryl, LL = ca. 100 m/100 g). Weitere Inspirationen und die Möglichkeit zum Austausch bietet die kostenlose Woll-Community woolplace.de.

Mütze

Für Kopfumfang 54 – 56 cm, ca. 21 cm hoch mit Aufschlag, jedoch ohne Pompon Rippen: 1 M re, 1 M li im Wechsel str. 

Material: Für die Mütze brauchen Sie je ca. 100 g Graubraun/Mokka/Schwarz/Schwarzbraun (Fb. 74) und Rosa/Pink/Beige/Orange/Braun (Fb. 69); Spielstricknadeln Nr. 7; 1 Pompon-Set von Lana Grossa. 

Maschenprobe: 13 M und 18 Rd Rippen mit Nd. Nr. 7 gestrickt und ungedehnt gemessen = 10 x 10 cm. 

Ausführung: Am unteren Mützenrand beginnen. Dafür 56 M mit den Spielstricknd. in Graubraun/Mokka/Schwarz/Schwarzbraun anschlagen und zur Rd schließen. Die M gleichmäßig auf 4 Nd. des Spiels verteilen [= je 14 M pro Nd.] und den Rd-Beginn markieren. Rippen in Rd str. Nach 11,5 cm = 21 Rd ab Anschlag in Rosa/Pink/Beige/Orange/Braun fortfahren, dabei die 1. Rd für einen exakten Farbübergang nur re str. Nach 11,5 cm = 

21 Rd ab Farbwechsel mit den Abnahmen für die Spitze beginnen und wie folgt arb.: 1. Rd: Fortl. je 2 M überzogen zus.-str. [= 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. M re str. und die abgehobene M darüber ziehen] = 28 M. 2. Rd: Über 28 M ohne Abnahmen re str. 3. Rd: Fortl. je 2 M überzogen zus.-str. = 14 M. 4. Rd: Über 14 M ohne Abnahmen re str. Die restl. 14 M mit dem Fadenende zus.-ziehen. Das Fadenende auf der Innenseite sorgfältig vernähen. 

Ausarbeiten: Restl. Fäden sorgfältig auf der Innenseite vernähen. Einen satten Pompon von 8 cm ø in Rosa/Pink/Beige/Orange/Braun anfertigen und auf die Spitze nähen. Den unteren Rand ca. 5 cm nach außen umschlagen. 

Schal 

ca. 200 x 23 cm [L x B]

Material: Für dem Schal brauchen Sie je ca. 200 g Grau-braun/Mokka/Schwarz/Schwarzbraun (Fb. 74) und Rosa/ Pink/Beige/Orange/Braun (Fb. 69); 1 Rundstricknadel Nr. 8, 120 cm lang. 

Maschenprobe: 9,5 M und 20 R kraus re mit Nd. Nr. 8 = 10 x 10 cm. Kraus re: Hin- und Rück-R re M str., auch die Rand-M [= Knötchenrand]. 

Ausführung: 190 M mit der Rundnd. in Graubraun/Mokka/Schwarz/Schwarzbraun anschlagen. Quer kraus re str. Nach 13 cm = 26 R ab Anschlag in Rosa/Pink/Beige/Orange/Braun fortfahren. Nach 10 cm = 21 R ab Farbwechsel die M locker abk. 

Ausarbeiten: Alle Fäden sorgfältig vernähen. 

Downloads
 
Schlagworte: