Anleitung Schal in Loom-Technik

Auf dem Loom-Brett werden in Wickeltechnik die einzelnen Loom-Quadrate für diesen Loop-Schal angefertigt. Dabei können die Farben innerhalb der Quadrate individuell kombiniert werden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

schal_in_loomtechnik Schal in Loom-Technik © OZ-Verlag

SCHAL IN LOOM-TECHNIK

Größe: ca. 30 x 45 cm (doppelt liegend)

Strickanleitungen
Babysocken

Zwei links, zwei rechts, eine fallen lassen...Hat auch Sie das Strick-Fieber gepackt? Dann finden Sie hier sicher Inspiration für Ihr nächstes Projekt.

 

Material: „ Universa“ (55 % Schurwolle, 45% Polyacryl, Lauflänge 125 m / 50 g) je 50 g in Grau Farbe 00197, Dunkelblau Farbe 00150, Hellblau Farbe 00156, Rot Farbe 00032, Cyclam Farbe 00135 von Schachenmayr original. 1 Häkelnadel Nr. 4. Loom Maxi quadratisch (Prym, Art-Nr. 624157). 

Anleitung: Der Loop-Schal wird aus 12 einzelnen Loom-Quadraten (Grö- ße je 15 x 15 cm) zusammengesetzt. Jedes Quadrat wird zunächst in der Loom-Technik auf dem Brett gewickelt, hierbei können die Farben beliebig kombiniert werden. Dann werden die gewickelten Fäden an einzelnen Punkten fixiert, auch hier kann in einer Kontrastfarbe gearbeitet werden. Nun kann das Quadrat vom Brett genommen werden und wird an der Außenkante umhäkelt. Die einzelnen Quadrate werden dann durch Zusammenhäkeln miteinander verbunden.

Noch mehr kostenlose Strickanleitungen finden Sie hier>>

1 2
Seite 1 : Schal in Loom-Technik