Toaster reinigen mit diesen 5 Haushaltstricks

Toaster reinigen mit diesen 5 Haushaltstricks

Unser Toaster zaubert knuspriges, warmes Brot innerhalb von wenigen Minuten. Praktisch! Doch nach einiger Zeit sammeln sich Krümel und Essensrückstände im Gerät, die sich nur schwer entfernen lassen. Wir verraten Ihnen, mit welchen Tricks Sie Ihren Toaster effektiv von innen und außen reinigen.

Toaster richtig reinigen: 5 effektive Haushaltstricks

Ein Toaster ist wirklich praktisch – nicht nur Brot lässt sich damit prima aufbereiten, auch andere Lebensmittel werden so innerhalb kürzester Zeit knusprig und warm. Doch nach einer gewissen Nutzungsdauer sammeln sich Krümel und Essensreste im Inneren des Gerätes. Das ist irgendwann nicht nur unappetitlich, die Rückstände können auch verbrennen und dabei einen unangenehmen Geruch verbreiten, das zubereitete Essen verderben und sogar einbrennen. Deshalb ist es wichtig, den Toaster regelmäßig von Essensrückständen zu befreien. Gar nicht so einfach? Wir verraten Ihnen 5 praktische Tricks, mit denen Sie Ihren Toaster im Nu reinigen.

Wichtig: Stecken Sie den Toaster vor dem Reinigen unbedingt aus und warten Sie, bis er komplett abgekühlt ist.

1. Krümelschublade

Tatsächlich bleibt dieses praktische Reinigungstool im Toaster von vielen unerkannt, da es sehr unauffällig versteckt ist – und wer liest schon die Bedienungsanleitung für einen Toaster?
In der Regel hat jedoch jedes Gerät eine kleine Schublade am Boden, die Sie herausziehen können. Hier werden die Krümel aus den Fächern abgefangen und können dann ganz einfach weggeschüttet werden. Leeren Sie die Krümelschublade regelmäßig und wischen Sie sie zwischendurch mal mit Spülmittel ab, bevor Sie diese wieder hineinschieben.

Lesen Sie auch: So reinigen Sie Ihre Dunstabzugshaube >>

2. Föhn einsetzen

Um das Innere des Toasters von Essensresten zu befreien, können Sie sich ein weiteres Haushaltstool zunutze machen: den Föhn! Halten Sie den Toaster kopfüber über das Waschbecken, stecken Sie den Föhn ein und pusten Sie auf niedrigster Stufe dort hinein. Damit lösen sich auch festsitzende Krümel, die sich an den Seiten abgesetzt haben.

3. Zahnbürste

Für die Beseitigung von Eingebranntem oder Fettflecken können Sie eine Zahnbürste verwenden. Benutzen Sie einen minimalen Spritzer eines natürlichen Reinigers wie Essig oder Zitronensäure, da sich später im Toaster wieder Lebensmittel befinden werden. Bearbeiten Sie dann die Stellen punktuell, bis alles sauber ist. Nun spülen Sie die Zahnbürste aus und gehen nochmal mit dem Bürstenkopf über das Innere des Toasters. Lassen Sie das Gerät anschließend komplett trocknen, bevor Sie es wieder in die Steckdose stecken.

Auch spannend: Mit diesem Trick bleibt die Spüle wochenlang sauber >>

4. Pinsel

Natürlich können Sie das Innere des Toasters auch mit einem alten Pinsel reinigen. Um besonders einfach in die Ecken zu kommen, sollte dieser sehr schmal sein. Stöpseln Sie den Toaster dafür vorher unbedingt aus der Steckdose aus.

5. Toaster desinfizieren

Wer Keime abtöten möchte, sollte den Toaster keinesfalls mit Desinfektionsmittel behandeln. Stattdessen können Sie ihn nach der Reinigung – wenn er komplett getrocknet ist und sich keine Putzgegenstände mehr darin befinden – einmal im Leerlauf auf höchster Temperatur und Zeiteinstellung laufen lassen. Das entfernt restliche Bakterien. Vergessen Sie nicht, die Einstellung danach wieder zurückzusetzen.

Lesen Sie auch: Mit diesem Hausmittel bekommen Sie Ihr Backblech im Nu sauber >>

Tipp: Sie sollten den Toaster nie kippen oder schütteln. Außerdem sollte das Innere auch im ausgesteckten Zustand nicht mit Flüssigkeiten ausgespült werden.

Im Video: So geht toasten ohne Toaster

Deodorant
Deos sind einfach nicht aus dem Sommer wegzudenken, denn sie sorgen dafür, dass wir auch beim Schwitzen nicht beginnen, unangenehm zu riechen. Deoflecken unter...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...