Reisen 2022: DIESE 5 Lebensmittel dürfen nicht ins Handgepäck

Reisen 2022: DIESE 5 Lebensmittel dürfen nicht ins Handgepäck

Hätten Sie gewusst, dass man bestimmte Nahrungsmittel nicht im Handgepäck transportieren darf? Wir sagen Ihnen, welche 5 dazugehören.

Dass man Flüssigkeiten nur in einer geringen Menge im Handgepäck mitführen darf, ist jedem bewusst. Anders sieht das hingegen mit Lebensmitteln aus, denn auch hier gibt es einiges zu beachten. Insbesondere bei halbflüssiger Nahrung im Handgepäck ist Vorsicht geboten, weshalb wir Ihnen hier eine Auflistung mit auf den Weg geben. Denn die halbflüssigen Lebensmittel werden bei der Sicherheitskontrolle wie Flüssigkeiten behandelt und können nicht oder nur eingeschränkt mit ins Handgepäck genommen werden. 

Diese 5 Lebensmittel haben nichts im Handgepäck zu suchen

  • Aufstriche wie Marmelade, Nuss-Nougat-Creme, Honig oder Frischkäse zählen zu den Flüssigkeiten. Aus diesem Grund dürfen Sie die Gläser nicht einfach mit ins Bordgepäck nehmen, sondern müssen diese vorher in 100-ml-Gefäße umfüllen. Tipp: Anders sieht das aus, wenn Sie Ihr Brot z.B. mit Marmelade bestrichen haben, belegte Brote dürfen Sie nämlich bedenkenlos mit an Board nehmen. 
  • Weichkäse hat ebenfalls nichts im Handgepäck verloren. Ihn transportieren Sie besser im Aufgabegepäck.
  • Joghurt, Quark oder Kefir gehören ebenso zur Kategorie halbflüssig. Daher dürfen Sie diese nur bis 100 ml mit im Handgepäck führen oder müssen diese ansonsten in ein passendes Behältnis umfüllen. Selbiges gilt übrigens für Suppen!
  • Vorsicht gilt auch bei Salaten, denn wenn diese mit einer größeren Menge an Dressing versehen sind, gelten sie als zu flüssig und haben nichts in der Kabine zu suchen.
  • Auch Sirup muss vor dem Flug umgefüllt werden oder zu Hause bleiben.

Hinweis: Eine wichtige Ausnahme bildet übrigens Babynahrung, auch wenn diese flüssig ist, kann sie problemlos im Handgepäck mitgeführt werden.

>> Lifehack: So landet der Koffer immer zuerst auf dem Gepäckband

Einfuhr-Bedingungen des jeweiligen Landes beachten

Wer Lebensmittel im Handgepäck oder im Aufgabegepäck transportieren möchte, sollte sich zudem vor der Reise über mögliche Einfuhrverbote schlaumachen. Bei der Einreise in die EU gelten z.B. Sonderregelungen, welche verhindern sollen, dass sich Tierseuchen ausbreiten. Verderbliche Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Milch, Eier oder Käse dürfen Sie aus vielen Ländern gar nicht nach Europa einführen - und zwar weder im Handgepäck noch im Koffer. Oder aber Sie müssen z.B. eine aufwendige Kontrolle durchlaufen, weshalb sich ein solcher Transport nicht lohnt.

Im Video: So finden Sie den richtigen Sonnenschutz

Frau sitzt auf Koffer
Keine Lust auf ewig langes Warten am Kofferband? Mithilfe dieses Tricks landet Ihr Koffer immer zuerst auf dem Band!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...