Kleine Küche: 4 Tipps für mehr Stauraum

Kleine Küche: 4 Tipps für mehr Stauraum

Auch aus kleinen Küchen lässt sich jede Menge herausholen. Wir haben 4 Tipps, wie Sie den Platz optimal nutzen und mehr Stauraum schaffen

Auch wenn viele von einer großen Küche träumen, die Realität sieht oft anders aus, denn in vielen Wohnungen gibt es nur eine Mini-Küche oder eine kleine Küchenzeile im Wohnraum. Aber kein Problem, mit diesen 4 Tipps holen Sie das Maximum aus Ihrer Küche heraus!

Kleine Küche: 4 Tipps, um den Platz optimal zu nutzen

1. Stauraum schaffen

Bringen Sie offene Lebensmittel und Co. am besten in Dosen oder Vorratsbehältern unter. Wenn die Küchenschränke voll sind, können Sie diese nämlich auf der Küchenarbeitsplatte oder in einem Regal aufbewahren. Setzen Sie auf gleich aussehende Behälter, das wirkt harmonischer, wenn alles offen zu sehen ist. In den Gefäßen sind die offenen Lebensmittel zudem vor Ungeziefer geschützt und halten sich besser.

>> Unterschiedlich große Vorratsdosen für die Küche gibt es hier

2. Nutzen Sie die Wände

Ein weiterer Punkt, den man bei einer kleinen Küche nicht außer Acht lassen sollte, sind die Wände. Bauen Sie einfach in die Höhe und bringen Sie z.B. ein oder mehrere Regalbretter an. Auch ein Gewürzregal ist etwas Praktisches oder Sie befestigen eine Hakenleiste für Kochgeschirr, Schere und Küchenutensilien an der Wand.

>> Hier finden Sie ein praktisches Gewürzregal für die Küche

3. Innenseiten von Türen clever nutzen

Nutzen Sie die Innenseiten der Türen Ihrer Küchenschränke, um dort Dinge aufzuhängen. Hierzu können Sie daran eine Hakenleiste oder einen Hängekorb befestigen und so alle möglichen Utensilien aufbewahren. Da spart Platz und gleichzeitig ist für eine cleane Optik gesorgt, da die Küchenutensilien von außen unsichtbar im Schrank verschwinden. 

>> Die besten Pflanzen für die Küche

4. Ausklappbarer Esstisch

Keinen Platz für einen Esstisch? Wie wäre es mit einem ausklappbaren Modell, welches Sie an der Wand befestigen. So können Sie diesen nur bei Bedarf nutzen und sich ansonsten frei in dem kleinen Raum bewegen. Zusätzlich auf Klappstühle setzen und diese ansonsten in einer Nische oder in einem Vorratsraum verstauen.

Im Video: Feng Shui-Tipps für ein entspanntes Zuhause

Im Winter haben Einbrüche Hochsaison: Diebe nutzen die dunkle Jahreszeit, um unbemerkt Wohnungen und Häuser auszuräumen. Vor allem, wer über die Feiertage...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...