Fruchtiger Butterkekskuchen

Fruchtiger Butterkekskuchen

Unterhalb der Pudding- und Sahneschichten verbergen sich leckere Pfirsiche auf einem Biskuitteig. Getoppt wird dieser Kuchen von knusprigen Butterkeksen.

Biskuitboden mit Pudding-, Sahne- und Keksschicht
© Jörn Rynio für GuU
Fruchtiger Butterkekskuchen

Wissen Sie, warum wir Backen so lieben? Weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt. Konzentrieren wir uns auf das Schichten: Wir können unsere Zutaten zu einer recht aufwendigen Beeren-Torte schichten, zu einem saftigen Baumkuchen oder zu einer pompösen Hochzeitstorte. Heute schichten wir fruchtig und sahnig.

Fruchtiger Butterkekskuchen

Zutaten für den Teig:

  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 3 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL kaltes Wasser

Zutaten für die Füllung:

  • dunkle Butterkekse
  • 1 Dose Pfirsische
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 ml Wasser
  • 150 ml Orangensaft
  • 350 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Vermengen Sie alle Teigzutaten in einer Schüssel miteinander und verquirlen Sie alles, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Belegen Sie ein Blech mit Backpapier und streichen Sie den Teig darauf. Backen Sie den Biskuitboden bei 180 Grad rund 15 Minuten lang, bis er hellbraun ist.
  3. Lassen Sie den Kuchenboden gut auskühlen. Währenddessen sollten die Pfirsische über einem Gefäß abtropfen. Legen Sie zwei Pfirsischhälften beiseite. Schneiden Sie die restlichen Pfirsische in mundgerechte Stücke.
  4. Verrühren Sie das Vanillepuddingpulver mit 5 Esslöffeln des aufgefangenen Saftes und füllen Sie den Orangensaft mit 150 Milliliter Wasser auf.
  5. Kochen Sie die Orangensaftmischung auf und rühren Sie das Puddingpulver ein, bis eine Creme entsteht. Ziehen Sie die Pfirsischstücke unter den Pudding und streichen Sie diesen auf den Biskuitboden. Lassen Sie alles etwa eine Stunde lang auskühlen.
  6. Schlagen Sie anschließend die Sahne steif und verteilen Sie diese als weitere Schicht auf dem Kuchen. Schneiden Sie die übrigen Pfirsischhälften in Spalten. Dekoriert wird die gesamte Kuchenfläche nun mit den dunklen Butterkeksen und den Pfirsischstreifen. Danach können Sie den Kuchen in Butterkeks-große Stücke schneiden.
butterkekse.jpg
© StockFood
Butterkekse selbermachen: Knusprige Butterkekse -  hier kommen Sie zur Backanleitung!
Unser Tipp: Auch Butterkekse mit Schokoladenschicht machen sich sehr gut auf diesem Kuchen, aber auch helle Kekse können verwendet werden.
Saftig, fruchtig und einfach köstlich ist dieser Apfelkuchen. Der Quark macht ihn schön locker und cremig. Backen Sie in doch mal in einer Tarte-Form, das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...