Mayonnaise selber machen: Tipps für ein kalorienarmes Rezept

Mayonnaise selber machen: Tipps für ein kalorienarmes Rezept

Mithilfe von Mayonnaise lassen sich Salate und Hauptspeisen verfeinern. Doch diese hat ganz schön viele Kalorien und ist nicht gerade gesund. Daher zeigen wir Ihnen hier, wie Sie fettarme Mayo selber machen. 

Mayonnaise dient als Basis für zahlreiche Soßenvarianten und ist ein beliebter Dip zu Pommes, Kartoffelsalat, Kartoffelspalten oder Wurst. Auch beim Verfeinern von Salaten ist sie nicht wegzudenken. Doch leider ist Majo nicht gerade kalorienarm. Sie enthält ca. 680 Kalorien auf 100 Gramm, so viel wie eine komplette Mahlzeit!

Noch dazu versteckt sich darin jede Menge Fett. Die dickflüssige Soße besteht sogar zu drei Vierteln daraus! Dies liegt daran, dass eine der Hauptzutaten Öl ist. Damit Sie aber trotzdem nicht auf die leckere Soße verzichten müssen, haben wir hier zwei tolle Alternativen zu herkömmlicher Mayo und sagen, wie Sie diese mit weniger Fett und Kalorien herstellen.

So stellen Sie kalorienarme Mayonnaise selbst her

Wenn Sie eine gesündere Mayonnaise selbst machen möchten, ist es entscheidend, auf Öl zu verzichten, da dieses das meiste Fett enthält. Hier kommt unser kalorienarmes Rezept für Mayonnaise.

Rezept für Mayonnaise ohne Öl

leicht
deutsch
Beilagen, Dips & Soßen
einfach, kalt, schnell

Zutaten

  • 2 Eier
  • Magerquark
  • Pfeffer und Salz
  • Zitronensaft
  • Weißweinessig

Zubereitung

  1. Geben Sie 100 ml Magerquark in eine Schüssel. Kochen Sie die Eier, sodass das Eigelb noch nicht hart ist. Geben Sie davon dann jeweils nur das Eigelb zum Quark in die Schüssel.
  2. Gegebenenfalls noch ein wenig Wasser hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse vermischen. 
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einen Spritzer Zitronensaft sowie einen TL Essig hinzugeben. Nun für 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank damit und dann können Sie die fettarme Mayonnaise genießen.

Auch für Veganer haben wir eine Alternative, wie Sie Mayo ganz ohne Ei selber machen können. So gelingt es mithilfe von Mandelmus: 

Wie Sie vegane Mayonnaise herstellen

leicht
vegan
deutsch
Dips & Soßen, Beilagen
einfach, schnell, kalt

Zutaten

  • 100 g Mandelmus
  • 50 ml Hafer- oder Sojamilch
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Leinöl

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, außer das Öl und den Zitronensaft, in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer verrühren. 
  2. Nun das Leinöl unter Rühren dazu gießen, bis eine glatten Masse entsteht und mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und bei Bedarf Pfeffer, abschmecken. 

Probieren Sie auch: Huhn mit Kräuter-Mayo

Hier finden Sie unsere kreativen Rezepte für Pommes aus dem Backofen: Ob mit BBQ-Rinderfilet, Bacon oder Macadamia-Nüssen - probieren Sie unsere Fritten deluxe...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...