Rezeptidee Hot Dog mit Pulled Pork und Karottensalat

Ein Würstchen im Brötchen, belegt mit Gewürzgurken und Röstzwiebeln, getoppt mit Senf und Ketchup: so sieht ein klassisches Hot Dog aus. Unsere Variante mit zartem Pulled Pork, würzigem Cheddar, eingelegten Zwiebelringen, Karottensalat und pikanter BBQ-Soße bringt nicht nur Abwechslung auf den Teller, sondern schmeckt auch einfach unschlagbar lecker!

Hot Dog mit Pulled Pork Hot Dog mit Pulled Pork und Karottensalat © HelloFresh

Rezept für Hot Dog mit Pulled Pork und Möhrensalat 

Zutaten für zwei Portionen

  • 500 g Pulled Pork
  • 500 ml afri cola
  • 2 Knoblauchzehen
  • 140 g Tomatenmark
  • 2 g rauchige Gewürzmischung
  • 40 ml Sojasoße
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 große Karotten
  • 2 grüne Chilis
  • 80 ml Mayonnaise
  • 8 Hot Dog Brötchen
  • 100 g geriebener Cheddar
  • 2 EL Weißweinessig
  • 100 ml Wasser
  • 2 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Gemüse waschen und den Grill vorbereiten. Eine große Schüssel, zwei kleine Töpfe, eine Gemüsereibe und eine Knoblauchpresse bereitstellen.
  2. Für die BBQ-Soße in einem kleinen Topf afri cola auf mittlerer Stufe erhitzen, bis nur noch ein Drittel vorhanden ist. Währenddessen Knoblauch abziehen. Tomatenmark, rauchiges Gewürz und Sojasoße in die Reduktion einrühren. Knoblauch hinzupressen und BBQ-Soße bei mittlerer Hitze für 3 – 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Rote Zwiebel abziehen, halbieren und Zwiebelhälften in feine Streifen schneiden. In einem weiteren kleinen Topf Weißweinessig, Wasser, Zucker und Salz verrühren und aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen, Zwiebelstreifen zugeben und für 10 Min. ziehen lassen. Anschließend Flüssigkeit abgießen.
  4. Karotten schälen und grob in eine große Schüssel raspeln. Grüne Chilis längs halbieren, entkernen, Chilihälften fein hacken und nach Belieben zur geriebenen Karotte geben. Mayonnaise unterrühren und Karottensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Pulled Pork grillen und zum Schluss die Hot Dog Brötchen mitauflegen bis sie leicht kross sind. Anschließend mithilfe zweier Gabeln das Pulled Pork auseinanderzupfen.
  6. In einer großen Schüssel gezupftes Fleisch mit einem Drittel der BBQ-Soße vermengen. TIPP: Das Pulled Pork kann auch in einem vorgeheizten Backofen für 20 – 25 Min. knusprig backen.
  7. Hot Dog Brötchen aufschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden. Mit Pulled Pork füllen, mit geriebenen Cheddar bestreuen und eingelegten Zwiebeln toppen. Karottensalat dazu genießen. Guten Appetit!
 
Schlagworte: