9. Februar 2016
Strickanleitung für roséfarbenen Pulli mit V-Ausschnitt

Strickanleitung für roséfarbenen Pulli mit V-Ausschnitt

Glanzstück - Lässig und edel? Der Pulli mit V-Ausschnitt macht’s möglich!

Strickanleitung für roséfarbenen Pullover mit V-Ausschnitt
© Herbert Dehn/Lana Grossa
Strickanleitung für roséfarbenen Pulli mit V-Ausschnitt

Strickanleitung für Pullover mit V-Ausschnitt

Material für Größe 36/38, 40/42 und 44/46. Die Angaben für Gr. 40/42 und 44/46 stehen in Klammern, bei einer Angabe gilt diese für alle Größen. Lana Grossa 365 Seta (75 % Baumwolle, 18 % Seide, 7 % Polyamid, Lauflänge 100 m/ 50 g) 450 (500/550) g Altrosa (Fb 2); Stricknadeln Nr. 6 und 7; Sicherheitsnadel.

Bündchenmuster: Glatt re mit Nadel Nr. 6, in HinR re M, in RückR li M str.

Netzrippenmuster (ungerade Maschenzahl): 1. R = RückR: RandM, *1 M re, 1 M re abh (wie zum Rechtsstricken einstechen und abheben), ab * ständig wdhl, enden mit 1 M re, RandM. 2. R = HinR: re M str. 3. R= RückR: Rand M,2 M re,*1 M reabh,1 M re,ab*ständig wdhl, enden mit 2 M re, Rand M. 4. R = HinR: re M str. Die Reihen 1–4 ständig wdhl.

Randmaschen: Als Knötchenrand arbeiten, dabei die 1. und letzte M immer re str.

Maschenprobe: Im Netzrippenmuster mit Nadel Nr. 7 gestr, ergeben 15,5 M und 25 R 10 x 10 cm. Glatt re mit Nadel Nr. 6 gestr, ergeben 18 M und 24 R 10 x 10 cm. Rückenteil: Mit Nadel Nr. 6 79 (83/87) M anschlagen und glatt re 8cm=20 R str. Weiter mit Nadel Nr.7 im Netzrippenmuster stricken. In 38 (39/40) cm Gesamtlänge ab Anschl = 95 (97/99) R für die Armlöcher beidseitig 1x 3 M abketten, weiter 3x in jeder 2. R 1 M nach bzw. vor der RandM abn. Nach 50 (54/58) R ab Armloch alle M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, dabei für den V-Ausschnitt nach insgesamt 30 (31/32) cm ab Anschlag = 75 (77/79) R die mittlere M auf einer Sicherheitsndl stilllegen. Die rechte und linke Hälfte getrennt fortsetzen. Für den Halsausschnitt 18 x in jeder 2. R 1 M vor bzw. nach der Rand M durch Zusstr abn. In 38 (39/40) cm Gesamthöhe = 95 R (97/99) ab Anschlag für die Armlöcher beids 1x3 M abk, weiter 3x in jeder 2. R 1 M nach bzw. vor der Rand M abn. Nach insgesamt 145 (147/149) R ab Anschl die restlichen 15 (17/19) M für die Schulter abketten. Die 2. Hälfte gegengleich arbeiten.

Ärmel: Mit Nadel Nr. 6 61 (65/69) M anschl und 8 cm = 20 R im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadel Nr. 7 im Netzrippenmuster 36 cm = 90 R str. Für die Armkugel beidseitig 3 M abketten, weiter beidseitig 3x je 1 M nach bzw. vor der Rand M durch Zusammenstricken abn. In der 8. R alle M abk.

Ausfertigung: Die Teile in Form bügeln bzw. spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnitt für die Blende mit Nadel Nr. 6 insgesamt 111 (115/119) M aufn, zusätzlich die stillgel Mittel M. Für den V-Ausschnitt 5x in jeder 2. R in der vorderen Mitte 3 M re überz zusstr = 1 M re abh, 2 M re zusstr, die abgehobene M über die zus gestr. M überziehen. In der 11. R alle M gleichmäßig abk. Die Ärmel in die Armlöcher einnähen, anschließend die Ärmel- und Seitennähte schließen.

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...