4. Oktober 2021
Katja Burkard: Spannende Einblicke in das Privatleben der Moderatorin

Katja Burkard: Spannende Einblicke in das Privatleben der Moderatorin

Punkt 12 ohne Katja Burkard? Schwer vorstellbar. Immerhin moderiert die sympathische 56-Jährige bereits seit 1996 die beliebte Nachrichtensendung bei RTL. Doch wie sieht es eigentlich privat aus? Auf Instagram gewährt die Moderatorin regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben. Ob Töchter, Ehe oder Outfits. Hier finden Sie die spannendsten Fakten zur RTL-Moderatorin im Überblick.

Es gibt Moderatorinnen und Moderatoren, an die hat man sich schon so sehr gewöhnt, man kann sich das Fernsehen gar nicht mehr ohne sie vorstellen. Katja Burkard zählt definitiv dazu. Nach RTL aktuell zog es die Moderatorin 1996 zu "Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal", das sie bis heute erfolgreich moderiert. Und auch abseits von Punkt 12 läuft es richtig gut für die 56-Jährige. 2019 veröffentlichte die Fernsehmoderatorin etwa ihre Biografie "Wechseljahre? Keine Panik!". Und wie läuft es privat so?

Katja Burkard: Spannende Einblicke in das Privatleben der RTL-Moderatorin

Katja Burkard: Ehemann, Töchter, Hund und Wohnort

Katja Burkard ist bereits seit 1998 mit dem österreichischen Journalisten Hans Mahr verheiratet. Aus der Ehe des Paares gingen zwei gemeinsame Kinder hervor: Marie-Therese Mahr (20) und die jüngere Schwester Katharina Mahr. Viel ist über die beiden Töchter nicht bekannt. Ihre Familie hält Katja Burkard weitgehend aus der Öffentlichkeit raus. Lediglich auf Instagram veröffentlicht die 56-Jährige hin und wieder einen alten Schnappschuss mit ihren geliebten Töchtern.

Katja Burkard auf Instagram

Auch wenn die 56-Jährige ihr Familienleben weitgehend privat hält, auf Instagram darf die beliebte Moderatorin trotzdem nicht fehlen. Dort folgen Katja Burkard mittlerweile rund 187.000 Followerinnen und Follower. Neben Fotos aus dem Urlaub oder alten Schnappschüssen mit ihren Töchtern Marie-Therese Mahr und Katharina Mahr, gewährt die beliebte Moderatorin auch immer wieder Einblicke hinter die Kulissen ihres Berufsalltags, zum Beispiel mit Bildern von Preisverleihungen oder dem Fernsehstudio.

Lesen Sie auch: Tatort-Schauspielerin Maria Furtwängler ganz privat>>

Katja Burkards Familie und Schwester

RTL-Moderatorin Katja Burkard wurde am 21. April 1965 in Bad Marienberg (Westerwald) geboren. Ihre Mutter ist Elfriede Burkard, ihr Vater heißt Helmut Burkard. Katja Burkards Vater starb bereits 2009 im Alter von 81 Jahren, wie die Moderatorin von "Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal" in einem Interview mit Bild.de im Jahr 2015 erzählte. Katja Burkard ist übrigens kein Einzelkind. Sie hat eine Schwester: Ruth.

So sehr Katja Burkard ihr Privatleben auch schützt. Auf Instagram finden sich nicht nur vereinzelte Schnappschüsse mit den Töchtern Marie-Therese Mahr und Katharina Mahr. Die beliebte Moderatorin teilte in der Vergangenheit auch ein Foto mit ihrer Mutter Elfriede Burkard und Schwester Ruth aus ihrer Heimat, dem Westerwald.

Katja Burkards Outfits

In Sachen Mode tobt sich Katja Burkard auch im Job gerne richtig aus. So dürfen es beim Moderieren der beliebten Nachrichtensendung "Punkt 12" schon mal ein knallpinker Jumpsuit oder ein hellblauer Hosenanzug sein. Langeweile? Kommt bei diesen Outfits ganz sicher nicht auf. Welches Outfit Katja Burkard und ihre RTL-Kolleginnen und Kollegen diesmal tragen und welche Marken sich hinter den trendigen Teilen verbergen, verrät übrigens der Instagram-Account "rtl_styling"

Katja Burkard nimmt ihr Lispeln mit Humor

Von Kolleginnen und Kollegen aus der Comedy-Ecke wurde die RTL-Moderatorin in der Vergangenheit öfter mal aufs Korn genommen. Vielleicht haben Sie es selber auch schon mal bemerkt, während Katja Burkard "Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal" moderierte: die Moderatorin lispelt ein wenig. Die Ursache für ihren charmanten Sprachfehler ist auf eine Hochtonschwerhörigkeit zurückzuführen, die eine Folge von mehreren Hörstürzen ist. Während ihrer Sprachausbildung für das Fernsehen wollte die RTL-Moderatorin den Makel sogar wegtrainieren.

Mittlerweile geht die 56-Jährige jedoch gelassener mit dem Thema um. Das Lispeln gehört zu ihr: "Ich kann damit bestens leben, wenn es gut gemacht ist, kann ich drüber lachen", so die RTL-Moderatorin in einem Interview mit Express.de. Was viele nicht wissen: Katja Burkard leidet nicht nur unter einer Hochtonschwerhörigkeit, die RTL-Moderatorin lebt auch seit rund 30 Jahren mit Tinnitus.

Endlich ist es so weit: "Die Höhle der Löwen" kehrt zurück! Und mit ihr natürlich auch Investorin Dagmar Wöhrl, die sich schon auf den einen oder anderen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...