24. Januar 2022
5 Kinofilme, die wir 2022 nicht verpassen dürfen

5 Kinofilme, die wir 2022 nicht verpassen dürfen

Unterhaltung ohne Ende! Auch in diesem Jahr dürfen wir uns auf spannende Kino-Highlights freuen, die wir auf keinen Fall verpassen sollten. Von lang ersehnten Fortsetzungen bis zu neuen, unerwarteten Überraschungen ist alles dabei.

Diese Filme sollten Sie 2022 auf keinen Fall verpassen

Wir verraten Ihnen, auf welche Film-Highlights Sie sich in diesem Jahr freuen können. Verpassen Sie auf keinen Fall diese vielversprechenden Kino-Streifen!

The Batman

Auf diesen Batman-Film sind wir ganz besonders gespannt – denn in die Rolle des dunklen Helden schlüpft diesmal Frauenschwarm Robert Pattinson! Zusammen mit Zoe Kravitz, die als Catwoman vor der Kamera steht, gibt es hier in diesem Jahr ganz viel Drama. Geplant ist der Filmstart für den 4. März 2022.

The Woman King

Nicht nur die berühmt-berüchtigten Blockbuster sind in diesem Jahr am Start. Im September 2022 freuen wir uns auf etwas neue Abwechslung – und zwar mit wichtigem Hintergrund. The Woman King hat die Absicht, mal nicht die Geschichte eines weißes Mannes zu erzählen. In diesem Drama geht es um wahre, historische Begebenheiten, bei denen afrikanische Frauen einer Militäreinheit aus dem Königreich Dahomey im Mittelpunkt stehen. Die Hauptrollen werden gespielt von den beiden Oscar-Preisträgerinnen Viola Davis und Lupita Nyong’o.  

Avatar 2

Besser spät als nie: Vor mehr als 10 Jahren kam der erste Teil von Avatar in die Kinos und brach sämtliche Zuschauerrekorde. Nach ewig langer Pause folgt nun die Fortsetzung des erfolgreichen Science-Fiction-Abenteuers. Mit dabei sind Kate Winslet, Sigourney Weaver, Vin Diesel, Sam Worthington und Zoe Saldana. Wir können den Dezember dieses Jahres kaum erwarten!

Die Phantastischen Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

Harry-Potter-Fans aufgepasst! Die Seiten-Story über die fabelhaften Tierwesen der Harry-Potter-Welt geht in die dritte Runde. Im neuen Teil von J.K. Rowling treffen Newt Scamander, gespielt von Eddie Redmayne, Dumbledore, gespielt von Jude Law, und Bösewicht Gellert Grindelwald, gespielt von Mats Mikkelsen, aufeinander. Werden jetzt endgültig die letzten Geheimnisse geklärt? Seien Sie gespannt auf den Kinostart am 7. April 2022.

Wunderschön

Auch eine große deutsche Produktion geht im Jahr 2022 an den Start. Karoline Herfurt holt als Regisseurin für die Drama-Komödie „Wunderschön” ihre Schauspielkollegen Nora Tschirner und Emilia Schüle mit vor die Kamera. Thematisiert und auseinandergenommen wird das Streben nach dem Schönheitsideal – für alle Altersklassen und Geschlechter. Ein tolles Thema, das gehört und gesehen werden sollte, wie wir finden. Seien Sie gespannt auf den Start am 3. Februar 2022.

Im Video: Karoline Herfurt zeigt sich für neuen Film komplett ungeschminkt

Wie wäre es mit ein wenig Romantik? Jetzt neu in der ARD-Mediathek: Eine liebe Später. Schauen dieses Wochenende mal jetzt rein!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...