Urlaub 2022: 4 Dinge, die Sie vor der Abreise unbedingt tun müssen

Urlaub 2022: 4 Dinge, die Sie vor der Abreise unbedingt tun müssen

Urlaub ist wohl die schönste Zeit im Jahr, die wir kaum erwarten können. Doch bevor es losgeht, muss die ein oder andere Sache bedacht werden. Wir verraten, welche Dinge Sie vor dem Urlaub Zuhause unbedingt erledigen müssen.

Urlaub: 4 Dinge, an die Sie vor der Abreise denken müssen

Ob Sommerurlaub am Strand, ein Städtetrip oder der Skiurlaub im Winter – eine Reise ist immer etwas Aufregendes, das wir meist lang herbeisehnen. Doch nicht nur der Koffer muss dafür gepackt werden, auch unsere Wohnung bedarf einiger Vorbereitung, bevor wir wegfahren. Wir verraten Ihnen, an welche Dinge Sie auf jeden Fall denken sollten!

1. Lebensmittelcheck

Beginnen Sie bereits in den Tagen vor Ihrem Trip damit, sich einen Überblick über Ihren Kühlschrankinhalt zu verschaffen. Kaufen Sie nichts Neues mehr ein, sondern versuchen Sie, verderbliche Lebensmittel aufzubrauchen. Was Sie nicht mehr essen können, sollten Sie vor Ihrer Abreise einem Nachbarn übergeben, als Proviant einpacken oder notfalls wegwerfen, damit es nicht in der Wohnung schimmelt. Achtung: Auch der Müll muss vor der Abreise draußen entleert werden – sonst kann er in der Wärme der Wohnung vor sich hin stinken und schimmeln.

2. Briefkasten leeren

Je nachdem, wie lange Sie weg sind, müssen Sie sich darum kümmern, dass der Briefkasten entleert wird. Ein Gesetz zur Entleerung gibt es zwar nicht – dennoch kann es Konsequenzen haben, wenn wichtige Post ignoriert wird. Beauftragen Sie deshalb Nachbarn, Freunde oder Familie, alle paar Tage in Ihren Briefkasten zu schauen.

3. Strom sparen

Besonders während der aktuellen Preisentwicklung ist es wichtig, unnötige Stromverschwendung zu vermeiden. Ziehen Sie deshalb alle Stecker, die noch in Steckdosen in der Wohnung zu finden sind. Idealerweise haben Sie Steckdosenleisten, die sich ausschalten lassen. Denn auch bei Nichtgebrauch oder ausgeschalteten Geräten ziehen Netzteile eine kleine Menge an Strom, die sich läppern kann. Bestimmte Bereiche der Wohnung oder des Hauses können auch zur Sicherheit im Sicherungskasten abgeschaltet werden. Achtung: Kühlschrank und Gefrierfach sollten unbedingt am Stromnetz bleiben, damit keine Lebensmittel verderben.

4. Wäsche waschen

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man beim Packen feststellt, dass all die Lieblingsteile schmutzig sind. Deshalb ist es wichtig, dass Sie mit genügend Vorlauf im Auge haben, welche Kleidungsstücke Sie mit auf Reise nehmen möchten und diese rechtzeitig waschen. Planen Sie ein, dass Sie eventuell eine Maschine voll bekommen sollten und die Wäsche im Anschluss auch noch trocknen muss. Idealerweise gehen Sie also schon eine Woche oder ein paar Tage vor der Reise durch Ihren Wäschekorb und prüfen, was mit soll.

Im Video: So verhindern Sie, dass Ihr Gepäck verloren geht

Psst... Sie möchten mehr Kleidung mitnehmen, Ihr Handgepäck oder Koffer ist aber bereits voll? Wir haben einen genialen Trick entdeckt, mit dem es klappt. Sie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...