11. November 2021
Katze schmeißt alles runter: DAS ist der wahre Grund

Katze schmeißt alles runter: DAS ist der wahre Grund

Katzen machen gerne, was sie wollen. Doch nicht alles können oder sollten wir auch tolerieren. Zum Beispiel, wenn die Katze den halben Haushalt auf den Boden schmeißt. Sie haben sich schon gefragt, warum Ihre Samtpfote Kerzenständer, Gläser und Co. nicht in Ruhe lässt? Wir haben das Rätsel ein für alle Mal für Sie gelöst!

Man sieht Ihre Katze nicht, dafür hört man Sie umso deutlicher? Sie haben wohl jemanden im Haus, der seine Pfoten einfach nicht still halten kann. So geht es tatsächlich vielen Katzenbesitzern. Kaum hat man sich weggedreht, schläft oder will es sich gemütlich machen, fängt der Stubentiger an, das Zuhause umzuräumen. Ob Kerzenständer oder Gläser. Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wird von Tischen und Möbeln direkt auf den Boden geschubst. Das ist besonders ärgerlich, wenn etwas zu Bruch geht. Und es lässt sich tatsächlich vermeiden. Wie, erklären wir Ihnen ganz genau. Denn der Hauptgrund sind tatsächlich Sie!

Katze schmeißt alles runter: DAS ist der wahre Grund

Der Grund, warum Ihre Katze alles Mögliche auf den Boden wirft, liegt näher als Sie denken. Denn der Stubentiger ist nicht etwa schwer erziehbar, besonders eigenwillig oder eben "einfach eine Katze". Für das Runterwerfen von Dingen im Haushalt gibt es eine einfache Erklärung: Ihr Stubentiger hat Langeweile und sehnt sich nach Aufmerksamkeit. Und genau die bekommt er natürlich, sobald wieder etwas auf den Boden fällt und Sie mit dem erhobenen Zeigefinger daneben stehen.

Lesen Sie auch: Nachtaktive Katze? Mit diesen 3 Tipps haben schlaflose Nächte ein Ende>>

Natürlich gibt es (wie bei Menschen) auch sehr ungeschickte Katzen, die bei Ihrem Streifzug durch die Wohnung Dinge zu Boden werfen. Dennoch: Halten Sie Ihre Katze alleine und haben generell wenig Zeit für sie, zeugt diese Eigenschaft meist von Langeweile. Katzen sind von Natur aus sehr neugierig, verspielt und wollen Ihrem angeborenen Jagdinstinkt nachgehen. Nehmen wir uns beim Spielen keine Zeit für die Katze, sucht sie sich eben einfach selbst ihre Beschäftigung, sofern kein Spielpartner vorhanden ist.

Katze hat Langeweile: Diese 4 Spielzeuge lösen das Problem

Möchten Sie, dass Ihre Katze in Zukunft keine Gegenstände mehr auf den Boden schmeißt, sollten Sie sich also täglich genügend Zeit zum Spielen nehmen oder Alternativen anbieten. Zum Glück gibt es einige Spielzeuge, die wahre Langeweile-Killer sind. In unserer Galerie stellen wir Ihnen die 4 besten Spielzeuge vor, mit denen Ihre Samtpfote nicht mehr länger auf dumme Gedanken kommt.

Wir lieben Zimmerpflanzen! Ist eine Katze im Haus oder zieht ein neues Kitten ein, ist jedoch Vorsicht geboten. Denn einige Exemplare können tatsächlich ganz...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...