Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat zum Selbermachen: Rezept und Anleitung

Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Hübsch zum Hinstellen, ideal zum Verschenken und superlecker: Zaubern Sie mit unserer Step by Step-Anleitung glamouröse Erdnuss-Pralinen mit Nougat.

Erdnuss-Pralinen mit Nougat - Die Mischung aus Erdnuss und Schokoldae ist einfach lecker
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

pralinenhuetchen.jpg
© Jalag Syndication
Pralinen-Hütchen:Entdecken Sie unser tolles Plätzchen-Rezept für Pralinen-Hütchen. Das Highlight des Keks ist der Kern aus süßem Nougat – zum Dahinschmelzen gut.
Erdnuss, Schoko und Sahne ergeben ganz hervorragende Rezepte. Wir stellen Ihnen das schmackhafte Rezept für goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat vor, das nicht nur dank edler Goldverzierung ein optischer Knaller ist, sondern auch mit tollem Geschmack punkten kann. Lecker!

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten
Für etwa 50 Stück:

200 g Erdnussbutter
2 EL Butter
200 g Nutella
50 g gesalzene und gehackte Erdnüsse
Einige ganze, gesalzene Erdnüsse
200 g Nougatschokolade
2 TL Öl
2 EL Nutella

Anleitung

1. Vermengen Sie die Erdnussbutter mit der Nutella und der Butter.

2. Verrühren Sie die Masse nun mit den gehackten Erdnüssen.

3. Füllen Sie nun mit einem Teelöffel die Masse in etwa 50 Papierförmchen und stellen Sie diese kalt.
TIPP: Geben Sie nur sehr wenig der Masse in die Papierförmchen, das ist sehr hilfreich, da die Erdnussbutter-Schokomasse nicht hart wird.

4. Brechen Sie die Schokolade in Stücke, geben Sie diese mit der Nutella in ein Wasserbad und lassen Sie alles schmelzen. Geben Sie das Öl hinzu.
5. Begießen Sie nun die Erdnussbutter-Pralinen mit der geschmolzenen Schokolade, bis die Papierform gefüllt ist und der Kern ummantelt ist.

6. Besetzen Sie nun die Pralinen mit einem halben Erdnusskern und stellen Sie die Pralinen kalt.

7. Bestäuben Sie die Erdnuss-Pralinen mit etwas Blattgold.

Zutaten vermengen
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 1

Vermengen Sie Erdnussbutter, Nutella und Butter miteinander.

Erdnüsse hinzugeben
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 2

Geben Sie nun die gehackten Erdnüsse dazu und verrühren Sie die Masse.

Masse in Förmchen geben
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 3

Füllen Sie die Masse nun mit einem Teelöffel in etwa 50 Papierförmchen und stellen Sie diese kalt.

TIPP: Geben Sie nur sehr wenig der Masse in die Papierförmchen, da die Erdnussbutter-Schokomasse nicht ganz hart wird.

Nutella-Nougatmasse
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 4

Brechen Sie die Nougat-Schokolade in Stücke und geben Sie diese mit der Nutella in ein Wasserbad. Rühren Sie das Öl unter und erhitzen Sie die Masse so lange, bis alles geschmolzen ist.

Schoko-Überguss
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 5

Begießen Sie nun die Erdnussbutter-Pralinen mit der geschmolzenen Schokolade, bis die Papierform gefüllt ist und der Kern ummantelt ist.

Flüssige Praline
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 6

Besetzen Sie die flüssigen Pralinen nun mit jeweils einem halben Erdnusskern und stellen Sie die Pralinen kalt.

Erdnuss-Praline mit Nougat
© Alena Zielinski
Goldene Erdnuss-Pralinen mit Nougat

Step 7

Bestreuen Sie die fertige Praline mit etwas Blattgold.

Super easy und super lecker! Der Apfel-Blechkuchen passt zu jeder Jahreszeit und zergeht einfach auf der Zunge! Überzeugen Sie sich selbst und probieren unser...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...