Darum sollten Sie Kaffee immer in 30 Minuten austrinken

Darum sollten Sie Kaffee immer in 30 Minuten austrinken

Sie vergessen Ihre Tasse mit Kaffee gerne mal in der Küche, oder kommen vor lauter Arbeit nicht dazu, sie auszutrinken? Dann sollten Sie ab jetzt vielleicht ein Auge darauf haben. Lesen Sie hier, warum Sie Ihren Kaffee immer zeitnah austrinken sollten.

Darum sollten Sie Ihren Kaffee immer innerhalb von 30 Minuten austrinken

Für viele von uns ist der tägliche Kaffee ein wahrer Lebensretter und kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken. Das Heißgetränk ist im Winter angenehm warm und versorgt uns außerdem mit Energie. Vor allem morgens oder nach dem Mittag zum Nachmittagstief ist eine Tasse Kaffee sehr beliebt. Doch es gibt da eine Sache, die Sie wissen sollten: Frischen Kaffee sollten wir immer innerhalb von 30 Minuten austrinken.

Warum? Abgesehen davon, dass der Kaffee kalt wird, wenn wir ihn zu lange stehen lassen, ist es auch aus einem weiteren Grund empfehlenswert, die Tasse so schnell wie möglich auszutrinken.

Auch spannend: Darum sollten Sie Kaffee besser nicht auf leeren Magen trinken >>

Kaffeeöle machen den Kaffee ranzig

Und zwar beginnen nach etwa einer halben Stunde die im Kaffee enthaltenen Öle zu zerfallen. Wenn diese oxidieren, kann es zu einem ranzigen Geschmack kommen. So oder so verliert der Kaffee sein Aroma. Das Phänomen intensiviert sich, je höher der Prozentsatz an Kaffeeölen im Pulver ist – Arabica-Bohnen enthalten bis zu 16 Prozent Öl. Hier sollten sie besonders darauf achten, den Kaffee zeitnah nach dem Brühen zu trinken.

Natürlich heißt das nicht, dass Sie Ihren Kaffee noch brühend heiß die Kehle hinunterstürzen müssen. Sie können und sollten Ihren Kaffee genießen – achten Sie lediglich darauf, das Getränk zeitnah und vor dem Abkühlen zu leeren.

Lesen Sie hier, warum Sie Ihren Kaffee nicht in der Mikrowelle aufwärmen sollten >>

Im Video: Kaffee schützt vor Demenz

Erdbeeren
Erdbeeren sind super lecker und deshalb ein beliebtes Sommerobst. Das Blöde daran: Kaum gekauft, fangen die Früchte schon an zu schimmeln. Wir verraten Ihnen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...